So viel mehr Rente bekommen Sie tatsächlich

FinanzenSoziales

Werbung

Zum 1. Juli steigen die Renten im Westen um 5,35 Prozent, im Osten um 6,12 Prozent. Wie viel macht das konkret in Euro für den einzelnen aus? Allerdings sollte sich niemand allzu sehr freuen, denn die Erhöhung wird zu hundert Prozent besteuert.

Nach langem Gezerre einigte sich die Ampel-Regierung auf eine Rentenerhöhung von 5,35 Prozent für West-Rentner und 6,12 Prozent für Ost-Rentner, die am 1. Juli 2022 in Kraft tritt. Parallel dazu aktivierte die Ampel den Nachholfaktor – ohne Nachholfaktor wäre die Erhöhung noch höher ausgefallen. Was heißt das nun konkret für die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland?

Wie viel Rentner mehr bekommen:

RenteErhöhung WestErhöhung Ost
50026.7530.6
55029.4333.66
60032.136.72
65034.7839.78
70037.4542.84
75040.1345.9
80042.848.96
85045.4852.02
90048.1555.08
95050.8358.14
100053.561.2
105056.1864.26
110058.8567.32
115061.5370.38
120064.273.44
125066.8876.5
130069.5579.56
135072.2382.62
140074.985.68
145077.5888.74
150080.2591.8
155082.9394.86
160085.697.92
165088.28100.98
170090.95104.04
175093.63107.1
180096.3110.16
185098.98113.22
1900101.65116.28
1950104.33119.34
2000107122.4
2050109.68125.46
2100112.35128.52
2150115.03131.58
2200117.7134.64

Rente monatlich in Euro 

Die Erhöhung reicht leider nicht aus, die Inflation auszugleichen, die im April 2022 bei 7,4 Prozent lag – und das dürfte erst der Anfang sein. Angesichts des Preisauftriebs verpufft die Rentenerhöhung komplett. Das gilt umso mehr, da ja höhere Renten auch höher von der Krankenkasse verbeitragt und vom Fiskus versteuert werden. Das heißt, die meisten Rentner werden in diesem Jahr unterm Strich weniger haben als noch vor zwei Jahren. Und es könnte sogar noch dicker kommen, denn einige Ökonomen prognostizieren bereits Inflationsraten von zehn Prozent und mehr.

Erhöhung in Luft aufgelöst

Schuld an dem Debakel sind die Folgen der Corona-Krise und jetzt der Ukraine-Krieg. Die Rentenerhöhungen können den Kaufkraftverlust nicht mehr wettmachen. Das heißt, die Rentner hierzulande werden den Gürtel künftig noch enger schnallen müssen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete, sind die Erzeugerpreise in Deutschland im April 2022 um sage-und-schreibe +33,5 Prozent zum Vorjahresmonat gestiegen, das war die höchste Rate seit Beginn der Datenerhebung im Jahr 1949. Die Erzeuger werden diese Preissteigerung natürlich an die Verbraucher weitergeben. Jede Rentnerin und jeder Rentner kann sich an den fünf Finger einer Hand ausrechnen, was das für sie oder ihn bedeutet. Die Inflation wird schon bald zweistellig prozentual werden.

Wann wird die Erhöhung ausgezahlt?

Wann die höheren Rentenbeträge ausbezahlt werden, hängt vom Zeitpunkt des Rentenbeginns ab. Denn, wer vor 2004 in Rente gegangen ist, bekommt die Rente als Vorauszahlung noch am Ende des Vormonats, sprich am 30. Juni; alle, die später in Rente gegangen sind oder gehen bekommen die Rente nachschüssig, sprich erst am Ende des laufenden Monats – also am 31. Juli. Normalerweise bekommen Rentnerinnen und Rentner vor einer Erhöhung eine Rentenanpassungsmitteilung, in der steht, um wie viel die Rente angehoben wird. Einige Rentnerinnen und Rentner bekamen die Mitteilung schon, bei anderen dürfte sie in den kommenden Tagen im Briefkasten liegen.

 

Du kannst den Artikel teilen:

Werbung

Das könnte dich auch interessieren

18 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Sabine aus A.
    23. Mai 2022 08:01

    Es ist absolut nicht nachvollziehbar, was sich unsere Politiker dabei gedacht haben. Dieser Tropfen auf den heißen Stein verpufft, bevor er angekommen ist. Ich muß von der Erwerbsminderungrente leben und kann nichts dazuverdienen. Vergessen von der Politik, bestraft durch jahrelange Arbeit und deshalb krank geworden. Wer denkt an uns?
    Mit 834€ kann ich nicht gut leben. Die Tafel ist überlaufen. Herd kaputt, Urlaub zuletzt 2000. usw.
    Vergesst uns nicht, ihr müsst für uns da sein!

    Antworten
  • Helmut Achatz
    23. Mai 2022 08:26

    Hallo Sabine,

    der Appell reicht nicht, da müssten schon Tausende Rentner auf die Straße gehen. Aber davon ist nichts zu merken.

    Antworten
    • Norbert Böttcher
      23. Mai 2022 09:03

      Lieber Helmut! Leider kümmert sich jeder nur um seine Betroffenheit. Man müsste alle Rentenbestandteile in den Blick nehmen, dann motiviert man auch alle. Ob es hilft, ich weiß es nicht, aber ein Versuch wäre es wert. Ich habe jetzt 4 Internetseiten zur Rente bearbeitet, 2 davon gibt es noch. Viele Bekannte und Freunde beim Rentenbescheid unterstützt und Fehler aufgedeckt. Diese sind mir heute noch dankbar, aber es gibt mehr Leute, die mich dafür kritisieren und angreifen. Die einfach nicht glauben, wie einfach es man rechnen kann. Mit der Reduzierung des Entgeltpunktes (€ 10,oo je EP) hat ein Rentner mehr verloren, als bei der Direktversicherung. Also, man kämpft gegen eine Wand, die man alleine nicht einreißen kann. Auch bei der DV wird keine Änderung kommen. Da hätte man vor Jahren schon die Strategie ändern müssen. Das Sture festhalten an alten Zöpfen bringt auch den DVG e.V. nicht weiter. Das ist sehr schade.

      Antworten
      • Herbert Reiners
        23. Mai 2022 14:34

        sind die 2 noch verfügbaren Internetseiten die Sie bearbeitet haben öffentlich?, und wenn ja, können Sie mir den / die limk(s) geben, oder hier einstellen?

        Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber auch […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten
  • […] Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Weitere Inhalte

Rentenplaner für Dummies

Werbung

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner