Amerikaner leben kürzer als Deutsche

LebenSoziales

Werbung

Amerikaner leben kürzer als Deutsche – und zwar um viereinhalb Jahre. In den USA ist die Lebenserwartung 2021 auf 76,4 Jahre gesunken. 2019 wurden die Amerikaner im Schnitt noch 78,8 Jahre alt.

Das Land der „unbegrenzten Möglichkeiten“ ist sehr begrenzt, wenn es um die Lebenserwartung geht, denn die ist mittlerweile auf 76,4 Jahre gesunken. 2019 hatten Neugeborene im Schnitt noch 78,8 Jahre vor sich, wie die nationale Behörde für Gesundheitsstatistiken (CDC) feststellt. Vor allem amerikanische Männer haben eine kurze Lebenserwartung, die bei 73,5 Jahren liegt, wogegen amerikanische Frauen für das Geburtsjahr 2021 auf 79,3 Lebensjahren hoffen dürfen.

Amerikaner leben kürzer

Deutsche (Geburtsjahr 2021) haben eine von 80,9 Jahre – viereinhalb Jahre mehr als in den USA; Schweden kommt sogar auf 83,2 Jahre. Laut aktueller Sterbetafel des Statistischen Bundesamtes liegen die Werte bei 78,5 Jahren (Männer) und bei 83,4 Jahren (Frauen).

Woher kommt diese Diskrepanz zwischen den USA und anderen Industrieländern? Amerikaner sind, so die US-Gesundheitsbehörde CDC, weniger ernährungsbewusst. Viele Amerikaner stehen auf Fastfood, was alles andere als gesundheitsfördernd ist. Dazu kommt Bewegungsmangel. Laut CDC wiesen neun der 50 US-Bundesstaaten eine Fettleibigkeitsrate von 35 Prozent der Bevölkerung auf, entsprechend erhöht sich das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfall und Diabetes.

Weiße leben länger als Schwarze

Was in der Statistik der CDC ebenfalls auffällt: Weiße Amerikaner werden im Schnitt älter als Nicht-Weiße. Bei Schwarzen und Ureinwohnern ist die Lebenserwartung deutlich niedriger als bei Weißen.

Buchempfehlung

Rentenplaner für Dummies

„Rentenplaner für Dummies“ von Helmut Achatz

Kurz vor der Rente – und nun? Das Buch „Rentenplaner für Dummies“ hilft allen künftigen und seienden Rentner, sich in punkto Finanzen zurechtzufinden. Das klingt einfacher als es ist, ist aber kein Hexenwerk. Mit Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber auch Rentner können noch etwas deichseln, um mit ihrer Rente besser über die Runde zu kommen.

 

 

 

 

 

 

Image by natanaelginting on Freepik

Du kannst den Artikel teilen:

Werbung

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Newsletter

Erhalte regelmäßig News, Tipps und Infos rund um’s Thema Rente und Co. Du erhältst 14-tägig einen Newsletter.

Weitere Inhalte

Rentenplaner für Dummies

Werbung

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner