99 Dinge, die du im Ruhestand endlich tun kannst

Bücher

Werbung

Eine Bucket-Liste für Ruheständler? Warum nicht. Das Buch „99 Dinge, die du im Ruhestand endlich tun kannst“ liefert uns gaaanz viele Vorschläge für den Ruhestand. Warum sich nicht inspirieren lassen.

Das Büchlein von Ars Edition enthält 99 lustige und inspirierende Ideen für Rentner. Nach so vielen Jahren der Fremdbestimmtheit, können wir tun und lassen, was wir wollen. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Vielleicht hat der eine oder andere schon eine Idee, eine Aufgabe oder sogar einen Job, andere wissen aber nicht, was sie tun sollen. Das Büchlein liefert Anregungen.

Ideen für den Ruhestand

Einfach nichts zu tun, ist eine schlechte Idee. Wir brauchen so etwas wie einen Tages- und Wochenablauf. Was war es doch noch mal, was wir schon immer tun wollten? Warum es nicht jetzt angehen! Reisen, Sauna, Radtour – das Leben bieten so viele Möglichkeiten. Wie wäre es denn mit einer Fahrt im Heißluftballon? Oder einfach einer Besichtigung der eigenen Stadt?

Auf 96 Seiten erwarten euch 99 Ideen für den Ruhestand und dazu passende stimmungsvolle Fotos. Jeder kann sich dazu noch Notizen machen und die Vorschläge ergänzen. So verwandelt Sie dieses Buch in eine wunderschöne Erinnerung an alle großen und kleinen Abenteuer, die Sie nach dem Arbeitsalltag bestanden haben.

99dingeDas Buch ist auch ein großartiges Geschenk für einen gelungenen Start in den Unruhestand, ob zum Abschied eines Kollegen oder für den Bruder oder Freund. Viele Wünsche wurden während der langen Berufsjahre verschoben. Jetzt ist die Zeit, das nachzuholen. Gerade in den ersten Jahren nach Rentenbeginn sind wir noch einigermaßen fit für eine längere Radtour oder eine weite Reise. Also los! Nicht länger zaudern! Wenn nicht jetzt – wann dann?

 

 

„99 Dinge, die du im Ruhestand endlich tun kannst
Softcover, 96 Seiten
10,00 Euro
Ars Edition
ISBN: 978-3-8458-3103-9

Buchempfehlung

Rentenplaner für Dummies

„Rentenplaner für Dummies“ von Helmut Achatz

Kurz vor der Rente – und nun? Das Buch „Rentenplaner für Dummies“ hilft allen künftigen und seienden Rentner, sich in punkto Finanzen zurechtzufinden. Das klingt einfacher als es ist, ist aber kein Hexenwerk. Mit Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber auch Rentner können noch etwas deichseln, um mit ihrer Rente besser über die Runde zu kommen.

Du kannst den Artikel teilen:

Werbung

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Weitere Inhalte

Rentenplaner für Dummies

Werbung

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner