Allgemein, Finanzen, Soziales

Ist das Altersvorsorge-Modell gescheitert?

Die ESMT European School of Management and Technology und Inforadio vom Rundfunk Berlin-Brandenburg laden ein zur Podiumsdiskussion zum Thema Altersvorsorge – „Altersvorsorge: Ist das deutsche Modell gescheitert?“. Schade, dass ich nicht dabei sein kann – dürfte sicher interessant werden. Die Podiumsdiskussion ist am 17. November, Beginn 18.00 Uhr in der ESMT European School of Management and Technology, am Schlossplatz 1 in Berlin. Vier Profis aus der Verbraucherecke, von einer Versicherung und der Wissenschaft gehen folgende Themen ein: „Immobilienblasen, Finanzkrisen, Börsencrashs, Bankenpleiten, Niedrigzinsen, Verschuldungskrisen, wankende…
Die ESMT European School of Management and Technology und Inforadio vom Rundfunk Berlin-Brandenburg laden ein zur Podiumsdiskussion zum…
arbeiten
Allgemein, Soziales

Fußball im Rentenalter – Spielspaß für Senioren

Am heutigen 3. November wird Gerd Müller 70 Jahre alt. Allerdings dürfte die Geburtsfeier des „Bombers der Nation“ eher bescheiden ausfallen, leidet der Ex—Torjäger schon seit Jahren an Alzheimer. Gerd Müller gilt als bester Stürmer, den Deutschland je hatte. Er wurde in den 70er-Jahre gefeiert, ja gerade zu verehrt. Dann 1981 Karriereende. Sein Geburtstag ist Anlass, mal über den Lieblingssport der meisten Männer nachzudenken. Diese Aufgabe hat der „Senior-Ratgeber“ übernommen und sich in der aktuellen Oktober-Ausgabe (10/2015), die in den…
Am heutigen 3. November wird Gerd Müller 70 Jahre alt. Allerdings dürfte die Geburtsfeier des „Bombers der Nation“…
Fußball im Rentenalter – Spielspaß für Senioren
Bücher

Babyboomerinnen sind die Gelackmeierten

Ausgebildet, ausgebootet, abgespeist – so müssen sich die Babyboomerinnen, sprich Frauen der Geburtsjahrgänge 1955 bis 1970 vorkommen. Die Autorinnen Christina Bylow und Kristina Vaillant haben Bilanz gezogen nach 30 Jahren und das Buch “Die verratene Generation – was wir Frauen in der Lebensmitte zumuten” geschrieben. Wie stehen die weiblichen Babyboomer heute da? Was ist aus dem Elan der jungen Jahre geworden? Wie geht’s ihnen finanziell? Wie es Babyboomerinnen geht Wer sich in seinem Bekanntenkreise umhört, wird oft den Satz hören: „Ich…
Ausgebildet, ausgebootet, abgespeist – so müssen sich die Babyboomerinnen, sprich Frauen der Geburtsjahrgänge 1955 bis 1970 vorkommen. Die…
Babyboomerinnen sind die Lackierten
Finanzen, Leben, Reisen, Soziales

Rabatte für Rentner – richtig sparen

Rabatte für Rentner – Rentner können mehr sparen als sie denken. Für viele Rentner dürfte das mittlerweile eine Notwendigkeit sein, wenn in ihren Finanzen ein dickes Loch klafft. Natürlich lässt sich das Loch durch Jobben auffüllen – aber einige werden nicht mehr können oder wollen. Also gilt es, die Ausgaben zu kürzen und alle Möglichkeiten auszuloten, noch etwas zu sparen. Zum Glück haben Kommunen, Fußballvereine und die Bahn ein Einsehen und gewähren Rabatte für Rentner und Senioren. Vielleicht eines noch vorweg:…
Rabatte für Rentner – Rentner können mehr sparen als sie denken. Für viele Rentner dürfte das mittlerweile eine…
Rabatte für Rentner #rabatte #rentner #sparen
Allgemein, Finanzen, Soziales

Größtes Rentenplus des Jahrhunderts – eine Presseschau

Heute prangen auf den Zeitungen und Zeitschriften hierzulande Headlines wie „Die größte Rentenerhöhung dieses Jahrhunderts“ (Stern) oder „Die Rente retten“ (Berliner Morgenpost). Es gab am gestrigen Mittwoch eine Pressekonferenz vom Rentenversicherungschef Alexander Gunkel – und da gab er bekannt, dass die annähernd 21 Millionen Rentner in Deutschland sich auf ein Rekordplus von vier bis fünf Prozent einstellen können. Für Ost-Rentner wird das Plus höher ausfallen als für West-Rentner. Soviel in Kürze. Was die Medien heute daraus machen Rente steigt 2016: Die…
Heute prangen auf den Zeitungen und Zeitschriften hierzulande Headlines wie „Die größte Rentenerhöhung dieses Jahrhunderts“ (Stern) oder „Die…
gelassene Zeitungslektüre im Café in Meran
Finanzen, Soziales

Sinkendes Rentenniveau führt zur Altersarmut

Noch geht es vielen Rentner einigermaßen gut, aber das sinkende Rentenniveau führt zur Altersarmut. Da änderte auch die Rentenerhöhung nichts. Auf diesen Umstand hat der Sozialverband VdK mal wieder hingewiesen.  „Die Neurenten befinden sich seit Jahren im rasanten Sinkflug“, so VdK-Präsidentin Ulrike Mascher. Heute liegt das Rentenniveau bei 47,5 Prozent, bis 2030 wird es nach den Planungen auf 43 Prozent sinken. Mascher zeigt sich kämpferisch und meint, es müsse mindestens auf 50 Prozent des durchschnittlichen Nettolohns angehoben und dort eingefroren werden. Sonst…
Noch geht es vielen Rentner einigermaßen gut, aber das sinkende Rentenniveau führt zur Altersarmut. Da änderte auch die Rentenerhöhung…
Sinkende Rentenniveau führt zur Altersarmut
Allgemein, Soziales

Die Bedeutung von Social Media

Ohne Social Media läuft nichts. Deswegen ist vorunruhestand.de auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest vertreten. Jeder Kanal hat seine Besonderheiten, jeder unterschiedliche Nutzergruppen. Laut Digital 2021 Report ist die Mehrheit der Deutschen regelmäßig im Netz unterwegs. Viele suchen Informationen, andere bestellen gerade in Corona-Zeiten immer häufiger per Internet. Online – und damit auch Social Media – gehört für die meisten zum Alltag. Manche haben nicht nur einen, sondern gleich mehrere Accounts. Social Media wird wichtiger Erstaunliche 94 Prozent der Deutschen,…
Ohne Social Media läuft nichts. Deswegen ist vorunruhestand.de auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest vertreten. Jeder Kanal…
Pinterest
Leben, Reisen

Zum Törggelen nach Südtirol – Kurzurlaub mal anders

Mal kurz raus aus dem Trott, Abschalten von der Arbeit, Auszeit mit Freunden – und der Stress ist erst einmal vergessen. Wie? Das muss jeder selbst für sich herausfinden. Ich war am Wochenende mit Freunden beim Törggelen in Südtirol – für Bayern, speziell für Münchner kein großes Problem. Von München nach Meran sind es nur ein paar Stunden Autofahrt. Aber, warum mit dem eigenen Auto fahren? Gerade als Gruppe ist es mit dem Bus viel geselliger – kein Stress, keine…
Mal kurz raus aus dem Trott, Abschalten von der Arbeit, Auszeit mit Freunden – und der Stress ist…
Zum Törggelen nach Südtirol – Kurzurlaub mal anders
Allgemein, Finanzen, Soziales

Rentenbeiträge steigen

Damit Arbeitnehmer nicht mehr netto übrig bleibt, erhöht der Staat sofort die Beiträge – und zwar indirekt, indem er die Beitragsbemessungsgrenze erhöht. Das gilt für alle Sozialversicherungen, sprich Rente, Krankenkasse, Pflege und Arbeitslosenversicherung. Höhere Rentenbeiträge Die Rentenbeiträge steigen – indirekt, langsam und klamm heimlich. Vater Staat erhöht einfach die Beitragsbemessungsgrenze, das spült automatisch mehr Geld in die Kassen und belastet die Steuerzahler. So müssen Arbeitnehmer – von Beamten ist keine Rede – im kommenden Jahr zwischen 14 und 19 Euro…
Damit Arbeitnehmer nicht mehr netto übrig bleibt, erhöht der Staat sofort die Beiträge – und zwar indirekt, indem…
Rentenbeiträge steigen
Finanzen, Soziales

Altersarmut-Anstieg droht, Rentenplus reicht nicht

Deutschlands Alte verarmen langsam, das geht aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor. Die Meldung, dass die Renten im kommenden Jahr deutlich steigen, kann diese Entwicklung weder umdrehen, noch überkleistern. Die Bertelsmann-Stiftung hat sich dieses Phänomens angenommen: Viele Deutschen seien bereits heute armutsgefährdet, heißt es da. Die Stiftung hat die Altersarmut nach Bundesländern und sozialen Gruppen untersucht – und auch, wie sich das Armutsrisiko im Alter zukünftig entwickeln wird. Mehr 65-Jährige armutsgefährdet „In Deutschland nimmt der Anteil der über 65-Jährigen, die…
Deutschlands Alte verarmen langsam, das geht aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor. Die Meldung, dass die Renten im…
Altersarmut
Finanzen, Soziales

Wie lässt sich die Versorgungslücke schließen?

Wie lässt sich die Versorgungslücke im Alter schließen, die sich bei den vielen Rentnern auftut? Was heißt Versorgungslücke überhaupt? Die Versorgungslücke ist der Unterschied zwischen dem letzten Gehalt und den Bezügen in der Rente. Auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen oder diesen Umstand einfach ausblenden – gesetzlich Rentenversicherte merken im Alter, dass auf ihrem Konto am Monatsende deutlich weniger eingeht. Viele wissen nicht, was sie erwartet Das Erschreckende an der Versorgungslücke ist, dass viele Deutsche gar nicht wissen, was…
Wie lässt sich die Versorgungslücke im Alter schließen, die sich bei den vielen Rentnern auftut? Was heißt Versorgungslücke…
Versorgungslücke schließen
Finanzen

Rentenerhöhung, 4 Prozent im Westen, 5 Prozent im Osten

Die Rentner bekommen ab Juli 2016 mehr Geld. Beschlossen werden soll die Rentenerhöhung im Frühjahr 2016 – die Sätze stehen aber jetzt schon weitgehend fest. Nach einer  Schätzung könne es ein Plus der Altersbezüge um 4,35 Prozent im Westen und um 5,03 Prozent im Osten geben, so die „Frankfurter Rundschau“ vom Donnerstag. Ein Rentner im Westen mit einer Brutto-Standardrente von 1314 Euro nach 45 Beitragsjahren käme dann auf ein Plus von 57 Euro im Monat. Tatsächlich sind die Renten dann um 4,25…
Die Rentner bekommen ab Juli 2016 mehr Geld. Beschlossen werden soll die Rentenerhöhung im Frühjahr 2016 – die…
Rentenerhöhung, 4 Prozent im Westen, 5 Prozent im Osten
Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner