Finanzen, Soziales

Doch nur 3,5 Prozent Rentenerhöhung 2024

Ab 1. Juli 2024 gibt’s mehr Rente, allerdings nur 3,5 Prozent und nicht 5,5 Prozent wie erwartet. Das Plus fällt kleiner aus als 2023 und bleibt damit auch unter der Inflation. Viele Rentnerinnen und Rentner in Deutschland dürften erst einmal 😞 enttäuscht sein, denn anders als im Sommer 2023 von Rentenexperten geschätzt, wird die Rentenerhöhung 2024 niedriger ausfallen als gedacht. Nach einer offiziellen Schätzung ist lediglich mit einer Erhöhung der Renten von 3,5 Prozent zu rechnen, so der Entwurf des…
Ab 1. Juli 2024 gibt’s mehr Rente, allerdings nur 3,5 Prozent und nicht 5,5 Prozent wie erwartet. Das…
Rente
Finanzen

Bargeld im Supermarkt abheben

Banken und Sparkassen verschwinden aus Städten und Gemeinden. Wie sollen Rentner an Bargeld kommen? Die Rettung heißt „Supermarkt“. Wer dort einkauft, kann auch gleich Bargeld abheben. Was dabei zu beachten ist. Im oberbayerischen Olching haben fast zeitgleich Postbank und HypoVereinsbank dicht gemacht – samt Geldautomat. Für Kunden der Cash Group ein Desaster. Sprich, wer ein Konto bei Postbank, Deutscher Bank, HypoVereinsbank oder Commerzbank hat, schaut in punkto Bargeld in die Röhre. So wie den Olchingerinnen und Olchingern geht es mittlerweile…
Banken und Sparkassen verschwinden aus Städten und Gemeinden. Wie sollen Rentner an Bargeld kommen? Die Rettung heißt „Supermarkt“.…
supermarkt
Leben

Warum wir den November brauchen

Der Sommer war groß, der Oktober sonnig – der November wird besinnlich. Es wird Zeit zurückzuschauen und nach vorne zu blicken. Dafür braucht’s den November – ein Monat zur Einkehr. Wenn nicht jetzt, wann dann? Sich besinnen auf das, was uns dieses Jahr geschenkt hat, Freundschaften aufzufrischen, die Familien um sich zu sammeln. Dafür eben braucht’s den November. Christian Morgenstern hat es so stimmig beschrieben: „Nebel hängt wie Rauch ums Haus, drängt die Welt nach innen, ohne Not geht niemand…
Der Sommer war groß, der Oktober sonnig – der November wird besinnlich. Es wird Zeit zurückzuschauen und nach…
Warum wir den November dringend brauchen
Finanzen

Aus Weltspartag wird Weltentspartag

Wer spart wird ärmer. Der Weltspartag hat ausgedient. Das Sparbuch taugt nur noch noch fürs Altpapier. Aber nicht vergessen, vorher das Geld abzuheben. Der Weltspartag – übrigens der 99. – am 30. Oktober 2023 ist ein Trauertag. Ärmer dank Sparen Selbst die Sparkasse sagt mittlerweile, das „Gesparte … auf dem Konto zu parken, macht nur wenig Sinn“. Für Guthaben auf dem Jugendsparkassenbuch zahlt die Sparkasse Kraichgau (Stand 30. Oktober 2023) 0,45 Prozent, ab 2500 Euro Guthaben allerdings nur noch 0,3…
Wer spart wird ärmer. Der Weltspartag hat ausgedient. Das Sparbuch taugt nur noch noch fürs Altpapier. Aber nicht…
minus
Finanzen, Soziales

Run auf Rente mit 64

Die Babyboomer gehen in Rente, entsprechend kommt es zu einem Run auf die Rente mit 64, sprich die abschlagsfreie Rente als besonders langjährig Versicherter. Noch nie seit Einführung der „Rente mit 63“ haben so viele in den ersten neun Monaten eines Jahres einen Antrag gestellt wie 2023. Wie „Bild“ berichtet, sind die Anträge auf abschlagsfreie Rente nach 45 Beitragsjahren von Januar bis September 2023 deutlich angestiegen – auf insgesamt 245.289 oder 16,8 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2022. Zum Vergleich: Im…
Die Babyboomer gehen in Rente, entsprechend kommt es zu einem Run auf die Rente mit 64, sprich die…
Abschlagsfreie Rente mit 63 immer beliebter
Finanzen, Leben, Soziales

Wo lebt sich’s am günstigsten?

Wo lebt sich’s am günstigsten? In München nicht, aber im sächsischen Vogtland, in Görlitz und Pirmasens. Grundsätzlich ist es auf dem Land günstiger als in der Stadt. München ist definitiv die teuerste Stadt Deutschland – nicht nur gefühlt, sondern nachweisbar. Den Nachweis erbrachten jüngst das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) und das Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Sie sind der Frage nachgegangen, wo in Deutschland es sich am günstigsten 🛒🏡 lebt. Das IW beziffert erstmals die Lebenshaltungskosten für…
Wo lebt sich’s am günstigsten? In München nicht, aber im sächsischen Vogtland, in Görlitz und Pirmasens. Grundsätzlich ist…
Wo lebt sich's am günstigsten
Finanzen

Bis zu welchem Alter in Aktien investieren?

Aktien im Alter? Warum nicht! Wir leben heute im Schnitt deutlich länger und können es uns leisten, auch im Alter auf Aktien zu setzen, denn andere Anlagen sind leider ein Verlustgeschäft. Allerdings kommt es beim Investieren auf breite Streuung an. In Aktien investieren? Wer in Aktien investiert, der weiß, dass Kurse schwanken können. Bei einem Anlagehorizont von 15, 20 oder gar 30 Jahren können sich Anleger beruhigt zurücklehnen, denn bezogen auf diese langen Zeiträumen notieren Aktien immer im Plus. Statistiken…
Aktien im Alter? Warum nicht! Wir leben heute im Schnitt deutlich länger und können es uns leisten, auch…
Aktien
Gesundheit, Leben

Die Sommerzeit endet

Immer am letzten Sonntag im Oktober endet die Sommerzeit und die Uhren werden von Sommerzeit auf Normalzeit umgestellt – 2023 in der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober. Muss ich eine Stunde vor oder zurück stellen? Vor oder zurück stellen? Bei der Umstellung auf Normalzeit gewinnen wir eine Stunde: Um 3:00 Uhr in der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober 2023 werden die Uhren auf 2:00 Uhr gestellt, also um eine Stunde zurückgestellt. Viele Medien schreiben zwar von…
Immer am letzten Sonntag im Oktober endet die Sommerzeit und die Uhren werden von Sommerzeit auf Normalzeit umgestellt…
Normalzeit
Finanzen

Kauf von Rentenpunkten wird teurer

Lohnt sich der Kauf von Rentenpunkten? Wer früher in Rente gehen will, kann die Abschläge dadurch ausgleichen – und dazu noch Steuern sparen. Insofern spricht vieles dafür. Allerdings wird’s 2024 deutlich teurer. Wer vor hat, schon mit 63 Jahren – oder etwas später – in Rente zu gehen und deswegen Abschläge in Kauf nehmen 🥲 muss, kann die Abstriche etwas abmildern, in dem er Rentenpunkte (offizielle Entgeltpunkte) kauft. 2022 war das wegen Corona besonders günstig, 2023 zahlten Rentenpunkte-Käufer schon mehr…
Lohnt sich der Kauf von Rentenpunkten? Wer früher in Rente gehen will, kann die Abschläge dadurch ausgleichen –…
rentenpunkte
Bücher, Finanzen, Soziales

Rentenplaner für Dummies – jetzt an morgen denken

Kurz vor der Rente – und nun? Das Buch „Rentenplaner für Dummies“ hilft allen künftigen und seienden Rentner, sich in punkto Finanzen zurechtzufinden. Das klingt einfacher als es ist, ist aber kein Hexenwerk. Mit Ende 50, Anfang 60 fragen sich viele, ob Ihre Rente reicht und was auf Sie zukommt. Wer mit der Rente auskommen will, hat als Vorruheständler noch die Chance, an der Schraube zu drehen. Aber auch Rentner können noch etwas deichseln, um mit ihrer Rente besser über…
Kurz vor der Rente – und nun? Das Buch „Rentenplaner für Dummies“ hilft allen künftigen und seienden Rentner,…
rentenplaner
Gesundheit

Inkontinenz – Schluss mit Tabuisierung

Noch immer wird über Inkontinenz häufig nur hinter vorgehaltener Hand geredet. Betroffene schämen sich und leben in der ständigen Sorge, durch Flecken oder unangenehme Gerüche aufzufallen. Dabei würde ein offener Umgang das Thema entschärfen. Nur wenn offen über dieses – zugegebenermaßen  etwas schwierige – Thema gesprochen wird, lässt sich der Leidensdruck vieler Patienten und Patientinnen mildern. Schließlich verfügen die moderne Medizin und auch die Physiotherapie über wirksame Therapie- und Behandlungsmethoden, die von der Beckenbodengymnastik bis hin zur Operation reichen. Insofern…
Noch immer wird über Inkontinenz häufig nur hinter vorgehaltener Hand geredet. Betroffene schämen sich und leben in der…
Blasenschwäche Inkontinenz
Finanzen, Soziales

Deutschland bei der Rente nur noch Mittelmaß

Deutschland und Rente – ein Trauerspiel. Die Altersvorsorge ist in anderen Ländern deutlich besser organisiert. Wir könnten uns von Holland und Dänemark eine Scheibe abschneiden. Deutschland ist im internationalen Vergleich nur noch Mittelmaß und liegt einer neuesten Auswertung des Beratungsunternehmens Mercer international nur noch auf Platz 19 (2022: Platz 17). Die Niederländer machen’s besser, die Dänen, die Israelis, die Australier, die Finnen, die Schweden, die Norweger, Singapur,  Neuseeland und die Kanadier, die Isländer sowieso: die Rente. Das deutsche Rentensystem ist nur Mittelklasse, so eine Studie des Beratungsunternehmens. Deutschland.…
Deutschland und Rente – ein Trauerspiel. Die Altersvorsorge ist in anderen Ländern deutlich besser organisiert. Wir könnten uns…
Rente
null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Weitere Inhalte

Werbung

Menü