Wie Babyboomer verreisen

Reisen

Werbung

Geschafft – endlich Rente! Jetzt haben wir Zeit, für alles, was wir schon immer machen wollten und bislang wegen der Arbeit verschieben mussten. Dazu gehört vor allem Reisen. Wie sieht das Reiseverhalten der Babyboomer aus?

Kein Urlaubsantrag mehr, sondern einfach verreisen können – für Babyboomer beginnt mit der Rente die große Freiheit. Jetzt ist die Zeit für all‘ die verschobenen Wünsche und Ideen. Wir wissen auch, wie wir eine Reise planen – und was machen wir daraus?

So verreisen Babyboomer

Wie, wohin und wie oft gehen Boomer on tour? Statista hat Babyboomer zu ihrem Reiseverhalten gefragt. Einer Statista-Befragung zufolge setzen 67 Prozent der befragten “Babyboomer”, im Urlaub vor allem an Entspannung und Erholung interessiert zu sein. Einige wollen sich im auch bilden  und sich auch abseits der vorgegebenen Pfade bewegen – immerhin etwa die Hälfte. Von gemütlich machen kann also keine Rede sein. Das zeige auch ein weiteres Ergebnis zum Reiseverhalten: 38 Prozent ziehen individuelle Reisen einem Pauschalangebot vor. Es gibt aber auch die anderen Urlauber (22 Prozent), die lieber ein gewohntes Umfeld genießen und meistens denselben Ort besuchen.

boomer-on-tour

Reiseverhalten der Babyboomer                                                           Bild: Statista

 

Umweltbewusstes Reisen?

Und wie halten’s die Babyboomer mit dem Umweltschutz? Der scheint den meisten egal. Nur 20 Prozent reisen umweltbewusst. Das spiegele sich auch in der Wahl der Beförderungsmittel wider: Rund 79 Prozent haben in den vergangenen zwei Jahren das Auto genutzt, um an ihr Urlaubsziel zu gelangen; rund ein Viertel ist geflogen, weitere 25 Prozent nutzten Züge; ein Schiff wurde von etwa sieben Prozent gewählt – dazu zählen auch diejenigen, die einen Kreuzfahrurlaub angetreten sind. Eigenartigerweise scheint das Wohnmobil bei Babyboomern aus der Mode gekommen zu sein: Von den Babyboomern waren nur etwa sechs Prozent in den letzten zwei Jahren damit unterwegs, so die Statista-Umfrage.

Jetzt den Newsletter abonnieren

„vorunuhestand.de berichtet laufend über das, was die 60plus-Generation betrifft – und ab sofort auch per kostenlosem Newsletter. Sei dabei und melde dich gleich an. Jetzt den vorunruhestand-Newsletter abonnieren … und 14tägig Tipps, Infos und Anregungen für den Vorruhestand und die Rente erhalten.

Der nächste Newsletter kommt am Sonntag, den 19. März 2023. 

Hier abonnieren

Du kannst den Artikel teilen:

Werbung

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Newsletter

Erhalte regelmäßig News, Tipps und Infos rund um’s Thema Rente und Co. Du erhältst 14-tägig einen Newsletter.

Weitere Inhalte

Rentenplaner für Dummies

Werbung

Menü
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner