Finanzen

Kleine Leute büßen für Draghis Negativzins

Spätestens jetzt muss auch der Letzte begreifen, dass ihn die Negativzinspolitik des EZB-Chefs Mario Draghi sehr wohl angeht und den eigenen Geldbeutel belastet. Für Tagesgeld gibt’s schon lang nichts mehr – und jetzt erhöhen auch die ersten Banken ihre Gebühren. Die Postbank schafft ihr kostenloses Girokonto für Millionen Kunden ab, vor allem für solche, die eh schon wenig verdienen. So viel vorweg, jetzt ins Detail: Die Tochter der Deutschen Bank, verlangt ab November von ihren Kunden, auf deren Konto monatlich…
Spätestens jetzt muss auch der Letzte begreifen, dass ihn die Negativzinspolitik des EZB-Chefs Mario Draghi sehr wohl angeht…
Postbank ändert ihr Gebührenmodell
Finanzen, Soziales

Wehe, wenn die heile Rentenwelt zerbricht

Die gesetzliche Rentenversicherung steht auf tönernen Füßen und wird ohne Reformen nicht überleben. Eigentlich müsste das jeder begreifen. Politiker gaukeln uns vor, dass das „bekloppt“ ist. Sind nicht eher sie bekloppt, weil sie die Wahrheit verschleiern? Wenn wir länger leben, weniger Kinder in die Welt setzen, werden wir auch mit weniger Rente auskommen und länger arbeiten müssen. An dieser Logik kommt keiner vorbei. Wehe, wenn die vermeintlich heile Rentenwelt zerbricht. Rente ist eine Umlageverfahren Eins und eins ist zwei oder drei minus…
Die gesetzliche Rentenversicherung steht auf tönernen Füßen und wird ohne Reformen nicht überleben. Eigentlich müsste das jeder begreifen.…
Couple on Bald Head Island, North Carolina beach. Paar am Strand #vorunruhestand Quelle: pixabay
Finanzen, Soziales

Höhere Rentenbeiträge für höheres Rentenniveau

Höhere Rentenbeiträge für ein höheres Rentenniveau – klingt gut. Wenn es nach der IG Metall geht, sollte das Rentenniveau langfristig wieder steigen. Dafür müssen allerdings auch die Rentenbeiträge der Beschäftigten klettern – und womöglich auch der Bundeszuschuss aus Steuermitteln. Die IG Metall will das „Renten-Fiasko“ verhindern und schlägt einen Kurswechsel in der Rentenpolitik vor. Ihr Konzept sieht vor, dass die Demografie-Reserve ausgeschöpft wird, der versicherte Personenkreis erweitert wird, der Beitragssatz angehoben und der Bundeszuschuss aus Steuermitteln erhöht wird. Sie hat…
Höhere Rentenbeiträge für ein höheres Rentenniveau – klingt gut. Wenn es nach der IG Metall geht, sollte das…
Höhere Rentenbeiträge für höheres Rentenniveau
Leben, Reisen

Den Ruhestand in Spanien genießen

Immer mehr Rentner lassen Deutschland hinter sich und verbringen ihren Ruhestand im Ausland. Spanien mit seinen langen Küsten und dem milden Klima ist dabei ein besonders beliebtes Ziel. Was Rentner beachten müssen, um ihren Ruhestand unter der spanischen Sonne genießen zu können. Tipps, Ideen und Hintergründe Spanien überaus beliebt Dass viele Rentner im Ausland ihren Lebensabend verbringen möchten, hat mehrere Gründe. Besseres Wetter und mehr Lebensqualität sind die meist genannten Motive für die späte Auswanderung. Das spanische Festland genauso wie die Kanarischen…
Immer mehr Rentner lassen Deutschland hinter sich und verbringen ihren Ruhestand im Ausland. Spanien mit seinen langen Küsten…
Spanien
Soziales

Zwang zur Altersvorsorge für Selbstständige

Die Unionsparteien wollen die drei Millionen Selbstständige in Deutschland zur Rente zwingen. Bislang ist es ihnen selbst überlassen, fürs Alter vorzusorgen. Viele legen ja auch Geld zur Seite, eine Minderheit aber eben nicht – damit stehen sie im Alter vor dem Nichts und sind auf die Fürsorge des Staats angewiesen. Das soll sich ändern. Deswegen der Zwang zur Altersvorsorge für Selbstständige. Immer mehr Selbstständige brauchen den Staat und seine Grundsicherung, um über die Runden zu kommen. Ok, was heißt schon „immer…
Die Unionsparteien wollen die drei Millionen Selbstständige in Deutschland zur Rente zwingen. Bislang ist es ihnen selbst überlassen,…
Altersvorsorgezwang für Selbstständige Quelle: pixabay
Bücher, Soziales

Macht Merkel Politik für die Babyboomer-Generation?

Was „Opakratie“ bedeutet, haben jüngst wieder junge Briten erfahren, die bei der Frage nach dem „Brexit“ von den Alten dank ihrer Mehrheit überstimmt worden sind. Die Babyboomer-Generation hält die Fäden in der Hand und bestimmt über das Schicksal der Nation – nicht nur in Großbritannien, sondern vor allem auch in Deutschland. Verspielen wir unsere Zukunft? Diese Frage treibt Wolfgang Gründinger in seinem Buch „Alte Säcke Politik“ aus dem Gütersloher Verlagshaus um. Der Zukunftslobbyisten ist Sprecher der Stiftung Generationengerechtigkeit und hält mit seiner…
Was „Opakratie“ bedeutet, haben jüngst wieder junge Briten erfahren, die bei der Frage nach dem „Brexit“ von den…
Alte Säcke Politik - wie wir unsere Zukunft verspielen
Reisen

Wie und warum wir im Alter verreisen – Tipps und Ideen

Kein Urlaubsantrag mehr, sondern einfach verreisen können – für Best-Ager beginnt mit der Rente die große Freiheit. Jetzt ist die Zeit für all‘ die aufgeschobenen Wünsche, Ideen und Plänen. Wir wissen auch, wie wir eine Reise planen. Ein paar Tipps können trotzdem nicht schaden, denn das Reisen im Alter ist doch etwas Anderes als in jungen Tagen. Christiane und Aras Orhon von W.E.G. Worldwide.Elderly.Getaways haben sich mit dem Thema intensiv beschäftigt – und kommen zu beachtenswerten Einsichten und Aussichten. Hier…
Kein Urlaubsantrag mehr, sondern einfach verreisen können – für Best-Ager beginnt mit der Rente die große Freiheit. Jetzt…
Wüstentour mit Kamel Quelle: Aras Orhon
Finanzen, Soziales

SPD fordert ein Rentenniveau bei 50 Prozent

Die SPD fordert ein Rentenniveau bei 50 Prozent. Nach der Rentenerhöhung ist vor der Rentenerhöhung – so das Credo der Sozialdemokraten. 2017 sollen sich die Ost-Renten weiter den West-Renten annähern. Die Differenz hat sich übrigens zum 1. Juli von 7,4 Prozent im zweiten Halbjahr 2015 auf 5,9 Prozent im zweiten Halbjahr 2016 reduziert. Ferner soll das Rentenniveau von 47,5 auf 50 Prozent steigen, so der erklärte Wille der SPD. Wer die „10 Thesen für eine gerechte Gesellschaft“ der SPD genau durchgelesen hätte,…
Die SPD fordert ein Rentenniveau bei 50 Prozent. Nach der Rentenerhöhung ist vor der Rentenerhöhung – so das…
Älteres Paar Quelle: Photodune
Finanzen

Mit der Rente geht es richtig rauf

„Heute mehr Geld für alle Rentner“ titelt die „Bild“. Die Rentenerhöhung fällt 2016 ordentlich aus, sprich, mit der Rente geht es richtig rauf. Tatsächlich steigen die Rente für 20,5 Millionen Rentner überdurchschnittlich. Das gilt vor allem für die Ost-Renten, die gleich um annähernd sechs Prozent zulegen, im Westen sind es 4,25 Prozent. Rentenerhöhung, 4 Prozent im Westen, 5 Prozent im Osten Die besten Steuertipps für Rentner und Pensionäre Fürchtet euch vor Altersarmut – Rente wird nicht reichen Mehr Rente ab Juli…
„Heute mehr Geld für alle Rentner“ titelt die „Bild“. Die Rentenerhöhung fällt 2016 ordentlich aus, sprich, mit der…
Größtes Rentenplus seit 23 Jahren
Gesundheit

Die beste Hilfe gegen den Mausarm

Täglich die gleiche Handbewegung ist monoton und schlecht für Sehnen und Muskeln. Die Folge ist beispielsweise ein Mausarm, eine typische Krankheit der Büroarbeiter. Was hilft dagegen? Klar, am Anfang noch Kortison-Spritzen, Bandagen und Pflaster, auf Dauer aber nur dehnen, dehnen, dehnen. Die Epikondylitis ist auch als Tennis-, Maus-, Maurer- und Malerarm bekannt – auch als Golferarm. Sie ist wohl die häufigste Erkrankung des Arms schlechthin. Es trifft eben nicht immer nur Tennisspieler, sondern auch Kassierer, Sekretärinnen, Webdesigner – und sogar…
Täglich die gleiche Handbewegung ist monoton und schlecht für Sehnen und Muskeln. Die Folge ist beispielsweise ein Mausarm,…
Mausarm erfolgreich behandeln
Gesundheit

Mehr bewegen für einen gesunden Lebensabend

Das Alter kann schön sein, wenn nichts zwickt und kneift. Wer dennoch an Bluthochdruck, Arthritis oder Rückenschmerzen leidet, kann seine Lage durch Bewegung verbessern. Sie wirkt meist besser als Medikamente oder Operation. Was heißt das genau und was bedeutet das für den Alltag? Ein Grillabend mit Freunden, ein Ausflug in der Gruppe nach Dresden, zum Törggelen nach Südtirol – das kann so schön und bereichernd sein. Leider werden viele Vorruheständler und Rentner durch Krankheiten in ihrer Aktivität stark eingeschränkt –…
Das Alter kann schön sein, wenn nichts zwickt und kneift. Wer dennoch an Bluthochdruck, Arthritis oder Rückenschmerzen leidet,…
Mehr Bewegung im Alter

Aktionstag des VdK in München zu Rente und Leben im Alter

Rente ab 63, der Weg zum Schwerbehindertenausweis – das sind nur zwei der Themen beim Aktionstag des Sozialverbands VdK Bayern am heutigen Freitag, 24. Juni, in München, genauer gesagt in der Grillparzerstraße 16. Bei dieser Veranstaltung dürften sich sicher Gelegenheiten zu interessanten Gesprächen bieten. Los geht’s am Freitag um 10 Uhr – bis 16 Uhr. Natürlich ist das eine Werbeveranstaltung des VdK, der mittlerweile mehr als 645 000 Mitglieder hat. Niemand muss ja Mitglied werden, aber einmal reinschauen, dürfte sich lohnen. Mitarbeiter…
Rente ab 63, der Weg zum Schwerbehindertenausweis – das sind nur zwei der Themen beim Aktionstag des Sozialverbands VdK…
Aktionstag des VdK Bayern
null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Weitere Inhalte

Rentenplaner für Dummies

Werbung

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner