vorunruhestand.de nimmt am Finanzblog Award 2017 teil

Finanzen

Werbung

In eigener Sache: Mein Blog vorunruhestand.de nimmt in diesem Jahr am Finanzblog Award 2017 teil. Ihr als Nutzer könnt die Chance von vorunruhestand.de beim Finanzblog Award erhöhen, indem ihr beim Online-Voting für vorunruhestand.de stimmt.

Den Publikumspreis gewinnt das Blog mit den meisten Stimmen. Einfach auf das Logo finanzblog award 2017 klicken und abstimmen.

Das Online-Voting läuft bis zum 4. Oktober 2017. Abgestimmt wird über die Website des finanzblog awards auf www.finanzblog-award.de. Jeder kann nur einmal seine Stimme abgeben.

Nicht nur die Publikumsstimmen sind wichtig, sondern auch die der Jury. Sobald die getagt hat, wird eine Shortlist der Nominierten auf www.finanzblog-award.de veröffentlicht. .

Die Gewinner des finanzblog awards 2017 werden am 10. November 2017 beim comdirect Finanzbarcamp im Rahmen der Fintech Week in Hamburg verkündet.

 

Wer mehr über Finanzen wissen will, schaut sich am besten meine Beiträge in der Kategorie „Finanzen“ an. Da geht es um den Börsenguru Warren Buffett genauso wie um die Versorgungslücke oder was Rentner bei der Steuererklärung beachten sollten, sprich, das Spektrum der Themen ist vergleichsweise breit.

Schon mal Danke für eure Stimme.

 

Du kannst den Artikel teilen:

Werbung

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Weitere Inhalte

Werbung
Tour de France für alte Knacker: Buch Cover
Tour de France für alte Knacker –  Raus aus dem Job, rein in die Rente

Der Rad-Ratgeber für Best-Ager – von Helmut Achatz
Anregung und Ansporn für alle in einer ähnlichen Situation

Werbung

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner