Das perfekte Outfit für reife Frauen

Leben

Werbung

Reife Frauen sind dabei, ihre Lust an Mode zu entdecken oder wiederzuentdecken. Mode jenseits der 50 oder 60 – was heißt das? Etwas Anderes als Mode für 20-Jährige. Natürlich ändern sich Blickwinkel und Geschmack. Wie sieht das perfekte Outfit für reife Frauen aus?

Trends passend machen

Fast schon täglich entwickeln sich neue 📈 Trends – manchmal auf der Straße, meist jedoch in den Köpfen 🤯 der Mode-Designer. 2024 ist „Beige“, als Rentnerschick verunglimpft, in Mode. Allerdings bekommt die Farbe einen neuen Anstrich und mit „Peach Fuzz“ einen stylishen Namen. „Peach Fuzz“ ist ein samtig, weicher 🍑 Pfirsichfarbton.

Paris, Mailand, London und New York 🗽 geben den Ton an. Die Trends finden ihren Weg auf die Laufstege der Modewelt 👗, lassen uns mit offenen Mündern staunen oder werden von sogenannten Influencerinnen 💁‍♀️ wie @stefaniegiesinger oder @Xlaeta gepusht. 👯‍♀️ Zero-Size-Models staksen über die Laufstege. Mit der weiblichen Wirklichkeit hat das allerdings nichts zu tun. Wo bleibt bloß tragbare Mode für reife Frauen? Wo bleiben die 50plus-Models oder 60plus-Models? Vielleicht lohnt es sich, einmal bei „Texterella“ vorbei zu schauen. Wahlspruch des Blogs für Frauen in der zweiten Lebenshälfte: „For Women. Not Girls“. Oder bei „Generation Wow“. Das ist die Social-Media-Plattform des Frauenmagazins „Meins“ zu finden auch bei Instagram. So viel vorweg – jedes Alter hat seine eigene Schönheit. Und die gilt es zu betonen. Mit dem Alter hat Mode wenig zu tun.

Noch immer präsentieren Mager-Mannequins trendigen Outfits – das nachzuempfinden ist für die reife Frau weder möglich noch empfehlenswert. Knappe Röckchen, enge Kleider oder transparente Oberteile ohne BH passen in die Welt der Zwanzigjährigen, aber nicht zu 🤷‍♀️ Frauen jenseits der 50. Also, nicht kirre machen lassen!

Auf den Mix kommt’s an

Als Orientierung sind Trends ja okay. Mit etwas Kombination und kreativem Mix werden die Fashion-Highlights aber auch für reife Frauen salonfähig. Geht es nur um 🌈 Farben oder Stoffe, beispielsweise das angesagte Ultraviolett oder Kleider aus Plissee, ist das relativ einfach. Bei den ✂️ Schnitten wird es dann schon schwieriger.

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben

Einfach jetzt kostenlos abonnieren

Perfektes Outfit für reife Frauen

Zurückhaltung und dezente Understatement haben oft eine bessere Wirkung als plakative Farben und laszive Schnitte. Wenn frau älter wird, setzt sie besser auf hochwertige Stoffe und gute Verarbeitung. Was sich viele früher vielleicht nicht leisten konnten oder – mit Blick auf die Bedürfnisse der Familie – nicht leisten wollten. Finger weg von Experimenten und Farben, die einem nicht wirklich stehen. Ein dunkler Typ kann gelb tragen, helle Typen werden damit erst richtig blass. Modesünden waren gestern, denn mit 50plus weiß frau, was ihr steht. Und sollte das gerade einmal nicht der neuesten Mode entsprechen, so ist es doch ihr eigener Stil. Sich treu bleiben, heißt die Devise. Elegant ja, 🤪 schrill nein.

Die Mode-Trends

Was ist 2024 angesagt? „Elle“ meint, Frauen 60plus sollten sich an Iris Berben orientieren. Sie setzt auf Hosenanzüge in puderrose. Das mag Iris Berben stehen, fraglich ist jedoch, ob es anderen Frauen mit einem helleren Teint auch steht. „Deavita“ meint, dass reife Frauen den goldenen Mittelweg finden sollten „zwischen genug bedecken, um sich wohlzufühlen, und genau die richtige Menge an Fleisch zu zeigen, um bei den Aktivitäten im Freien gut auszusehen, wenn das Wetter wärmer wird.“ Deshalb sei es wichtig für Frauen ab 60 ein paar Grundregeln für Ihre Sommergarderobe zu beachten, damit sie sich überall sicher fühlen und das Beste aus Ihren Outfitkombinationen machen können.

Sommermode ab 60: Mit diesen Sommeroutfits 2024 können Sie sofort jünger wirken!

Es lohnt auch, bei der „Modeflüsterin“ vorbeizuschauen, die einige Tipps für Frauen über 40 parat hat, die nicht nur für den Herbst/Winter 23/24 gelten.  Wer viel zu sagen hat in puncto Mode für reife Frauen ist die „Generation Wow“ in Instagram. Da gibt es beispielsweise „Kahtis Fashion-Favorits“ und andere wertvolle Outfit-Tipps.

Frauen, die wissen, was sie wollen

Die Frau ab 50 weiß, was sie will und was ihr steht. Die Mode-Trends 2024 kommen ihr entgegen, denn in ihrer Vielfältigkeit bieten sie für jede Figur und jeden Stil das Passende. Heute ist vieles erlaubt. Einfach kreativ werden 😎

30plus-Models verkaufen 60plus-Mode

Wer ein bisschen googlet oder bei Bing sucht, dürfte erstaunt sein, dass immer noch 30plus-Models für 60plus-Mode posen. Das wirkt nicht nur deplatziert, sondern ist auch irreführend. Was einer 20- oder 30-Jährigen passt, dürfte einer 60-Jährigen eben nicht stehen.

Google-Suche nach 60plus-Mode

Mode für Frauen ab 60

Mode für Frauen ab 60 – Ergebnis einer Suche bei Google

Du kannst den Artikel teilen:

Werbung

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Karla Stannieder
    1. November 2023 09:27

    Ich finde es toll auf solch eine Seite zu stoßen um zu stöbern. Heute ist der 01.11.23 und mit dem Stichtag beginnt mein Rentendasein. Meine Welt sieht für mich noch Kunterbunt aus und irgendwie will ich es nicht für wahrhaben ob es das jetzt gewesen ist nach 45 Arbeitsjahren. Auf Ihrer Seite sehe ich Anregungen, Tipps und gut aussehende Menschen in meinem Alter und frage mich was sie den ganzen Tag machen. Wie gesagt, ich suche nach meinem Rhythmus und weigere mich gegen das Bild wie früher unsere Frauen im Rentendasein hinter dem Herd, Waschtage etc…. den Alltag gemeistert haben. Vielen Dank für diese Website 🫶

    Antworten
  • Helmut Achatz
    1. November 2023 09:33

    Vielen Dank für das Kompliment. Ich bleibe weiter dran. Wer in Rente geht, muss sich umorientieren – und sich etwas Neues einfallen lassen. Warum nicht ein Hobby stärker ausbauen oder sich ehrenamtlich engagieren. Viele Vereine suchen verzweifelt nach Vorständen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Newsletter

Erhalte regelmäßig News, Tipps und Infos rund um’s Thema Rente und Co. Du erhältst 14-tägig einen Newsletter.

Weitere Inhalte

Rentenplaner für Dummies

Werbung

Menü