Schlagwort: Staat

Rente mit 63

Abschlagsfrei in Rente mit 63 – war mal

Auch wenn einige Zeitungen und Zeitschriften es anders suggerieren – niemand geht mehr mit 63 Jahren abschlagsfrei in Rente. Nur die vor 1953 Geborenen konnten noch, aber die sind schon...

/ 21. Juli 2019
Abgabenquote

Abgabenquote in Deutschland unerträglich hoch

Von einem Euro bleiben den Bürgern nur 46 Cent übrig, den Rest zweigen sich Staat und Sozialkassen. Erst ab 15. Juli arbeiten Angestellte rein rechnerisch für sich selbst. Nirgendwo sonst...

/ 12. Juli 2019
madig

EU will Bürgern Aktien madig machen – vor allem Schweizer Werte

Erst die Finanztransaktionssteuer, jetzt die Aussetzung des Handels von Schweizer Aktien an deutschen Börsen. Die Europäische Union (EU) unternimmt alles, um den Bürgern Aktien madig zu machen. An Schweizer Aktien...

/ 2. Juli 2019
schröpft

Rentenkasse macht 75 Millionen Minus

Die Rentenkasse ist im Plus und zahlt deswegen immer höhere Strafzinsen an die  Europäische Zentralbank (EZB). In diesem Jahr dürfte sich das Minus auf 75 Millionen Euro summieren. Die Deutsche...

/ 29. Juni 2019
Satte Rentenerhöhung 2019 zu erwarten

Rentenerhöhung im Juli um mehr als drei Prozent

Ab Juli gibt es eine satte Rentenerhöhung. Westdeutsche Rentner bekommen 3,18 Prozent mehr und ostdeutsche 3,91 Prozent. Die 21 Millionen Rentner können sich freuen. Wie schon vom Rentenschätzerkreis errechnet, gibt...

/ 9. Juni 2019
Mogelpackung

Warum Betriebsrenten eine Mogelpackung sind

Das investigative Magazin „Frontal 21“ beleuchtete den Skandal der Abzocke von Millionen von Betriebsrentnern und Beziehern von Direktversicherungen. Sie werden vom Staat doppelt abkassiert. So wird Altersvorsorge zum Minus-Geschäft. Von...

/ 4. Juni 2019
Negativzinsen

Was Nullzinsen mit Altersarmut zu tun haben

In diesem Jahr verlieren die Deutsche 50 Milliarden Euro wegen der Nullzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB), seit 2010 sind es bereits mehr als 330 Milliarden – Geld, das uns in...

/ 30. Mai 2019
Kapitalismus

Neuer Sozialismus gegen Fehler des Kapitalismus?

Die Diskussion in unserer Gesellschaft über wirtschaftliche Ungerechtigkeit kippt immer mehr in eine Grundsatzdebatte über den Kapitalismus um. Auslöser war Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert, der in der “Zeit” von Enteignung des...

/ 19. Mai 2019
VdK

VdK fordert Rente für alle

Schluss mit der Zweiteilung von Rente und Pension – der Sozialverband VdK fordert eine einheitliche Erwerbstätigenrente, in die alle einzahlen, sprich Angestellte, Beamte und Selbstständige. „Rente 900 Euro, Pension 1761...

/ 18. Mai 2019
Wahlkampftaktik

Wie der Staat die Rentner schröpft

Die Rentner sind solidarischer als die Politik immer vorgibt. Der Staat kassiert bei ihnen kräftig ab. Jeder zehnte Euro aus der Einkommensteuer stammt von den Rentnern, insgesamt sind es 33...

/ 23. April 2019