Cantuccini

Allgemein

Werbung

cantuccini

Cantuccini

Espresso oder Cappuccino ohne Cantuccini ist denkbar, aber sinnlos. Das traditionelle Mandelgebäck aus der italienischen Provinz Prato verschönert jede Pause und ist eine kleine Sünde wert.
0 von 0 Bewertungen
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 250 g Mehl
  • 175 g Nüsse Mandeln oder Haselnüsse
  • 180 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Fläschchen Bittermandel-Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Butter
  • 2 Eier
  • 50 g gehackte Pistazien

Anleitungen
 

  • Mandeln oder Haselnüsse kurz in einer Pfanne (kein Fett) leicht rösten.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und leicht durchkneten.
  • Mandel oder Haselnüsse einarbeiten.
  • Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Aus der Teigmasse vier drei Finger breite Stränge formen.
  • Bei 200°C 15 Minuten backen.

Nach dem Schneiden nochmals backen

  • Vorsichtig die Stränge vom Blech auf ein großes Brett heben.
  • Mit einem Messer Daumen dicke Scheiben schneiden
  • Die Stücke flach auf dem Backblech auslegen und 10 Minuten backen, damit sie eine Kruste bekommen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Du kannst den Artikel teilen:

Werbung

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Weitere Inhalte

Werbung
Tour de France für alte Knacker: Buch Cover
Tour de France für alte Knacker –  Raus aus dem Job, rein in die Rente

Der Rad-Ratgeber für Best-Ager – von Helmut Achatz
Anregung und Ansporn für alle in einer ähnlichen Situation

Werbung

Menü
Consent Management mit Real Cookie Banner