Allgemein

Wenn Geld nur noch bedrucktes Papier ist

Zweimal haben die Deutschen im vergangenen Jahrhundert gelernt, dass Geld nur noch bedrucktes Papier sein kann, wenn der Staat verrücktspielt. Passiert das wieder? Die gegenwärtige Entwicklung lässt Schlimmes befürchten. Die Deutschen haben so viel Geld auf die hohe Kante gelegt wie noch nie. Die Sparquote hat sich auf  23,2 Prozent verdoppelt. Parallel dazu ist die Inflation im April laut Statistischem Bundesamt auf zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen. Der Preis für Energie katapultierte sich sogar um 7,9 Prozent nach…
Zweimal haben die Deutschen im vergangenen Jahrhundert gelernt, dass Geld nur noch bedrucktes Papier sein kann, wenn der…
Wie sich deutsche Sparer systematisch selbst enteignen
Finanzen

So wehren sich Rentner gegen Doppelbesteuerung

Rentner werden doppelt besteuert. Schätzungsweise 160 000 Rentner haben Einspruch eingelegt. Ein Urteil wird Ende Mai 2021 vom Bundesfinanzhof erwartet. Wer auf Rückerstattung hofft, sollte ebenfalls Einspruch einlegen. Wie ein Einspruch aussehen sollte. Was hat es überhaupt mit der Doppelbesteuerung auf sich? „Nach dem Alterseinkünftegesetz wird Rente seit 2005 teilweise besteuert; der Anteil steigt jährlich; 2040 liegt er bei 100 Prozent; gleichzeitig müssen die Rentenbeiträge schrittweise steuerfrei gestellt werden; doch das erfolgt nicht in gleichem Maße“, klärt Plusminus auf. Die…
Rentner werden doppelt besteuert. Schätzungsweise 160 000 Rentner haben Einspruch eingelegt. Ein Urteil wird Ende Mai 2021 vom…
Doppelbesteuerung
Finanzen, Soziales

Aus für abschlagsfreie Rente mit 63

Die abschlagsfreie Rente mit 63 gibt es nicht mehr. Die Altersgrenze ist auf 64 Jahre gestiegen – und steigt weiter. Wer wann und nach wie vielen Jahren Versicherungszeit ohne Abschläge in Rente gehen kann. Mitte 2014 war die abschlagsfreie Rente mit 63 von der damaligen Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, eingeführt worden. Nur die Jahrgänge 1951 und 1952 profitierten von der abschlagsfreien Rente mit 63 nach 45 Versicherungsjahren – alle später Geborenen mussten länger im Beruf ausharren. Denn…
Die abschlagsfreie Rente mit 63 gibt es nicht mehr. Die Altersgrenze ist auf 64 Jahre gestiegen – und…
rente mit 63
Finanzen

Wie Senioren weniger Kfz-Versicherung zahlen

Im Alter wird’s teurer für Senioren – die Kfz-Versicherung langt kräftig zu. Vergleich hilft – und notfalls der Wechsel zu einer anderen Versicherung. 75-Jährige zahlen für Kfz-Haftpflichtschutz im Schnitt 77 Prozent mehr als 50-Jährige, so das Vergleichsportal Check24. Wir älteren Autofahrerinnen und Autofahrer müssen der Preissteigerung aber nicht tatenlos zusehen. Die Versicherungen argumentieren, wir Alter würden statistisch gesehen häufiger Verkehrsunfälle verursachen, deswegen seien für Ältere höhere Versicherungsbeiträge fällig. Beispielberechnungen über alle Kfz-Versicherungstarife bei Check24 zeigen, dass Fahrzeughalterinnen und -halter im…
Im Alter wird’s teurer für Senioren – die Kfz-Versicherung langt kräftig zu. Vergleich hilft – und notfalls der…
kfz-versicherung
Finanzen

Lobbyisten haben Riester ruiniert

Nur die Versicherer haben an Riester verdient, deswegen wollen sie die Totgeburt weiter am Leben erhalten. Die Lobbyisten schrecken vor nichts zurück. Schluss, Aus, Amen – Riester ist gegen die Wand gefahren. Verbraucherschützer fordern lautstark und öffentlichkeitswirksam einen Stopp dieser verkorksten Altersvorsorge, an der nur die Versicherer verdienen. Am 11. Mai rief eine Allianz aus Verbraucherschutzbund, Bund der Versicherten und Bürgerbewegung Finanzwende zu „Stoppt die Riester-Rente“ auf. Sie plädieren für ein öffentlich organisiertes Angebot ähnlich dem schwedischen AP7-Fonds. „Stoppt die…
Nur die Versicherer haben an Riester verdient, deswegen wollen sie die Totgeburt weiter am Leben erhalten. Die Lobbyisten…
Riester
Finanzen

Lohnen sich Lebensversicherungen noch?

Der Garantiezins von Lebensversicherungen sinkt von 0,9 auf 0,25 Prozent – und das zum 1. Januar 2022. Lohnt sich damit eine Lebensversicherung noch? Unbewusst haben wir’s ja alle gewusst, dass Lebensversicherungen nicht für die Altersvorsorge taugen, seit dem 27. April 2021 ist es offiziell – an dem Tag veröffentlichte das Bundesgesetzblatt, dass der sogenannte Garantiezins (Höchstrechnungszins) Anfang 2022 auf 0,25 Prozent sinkt, wie das „Handelsblatt“ schreibt. Lebensversicherungen unrentabel Gedrängt darauf hat die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) schon seit langem. Denn, viele…
Der Garantiezins von Lebensversicherungen sinkt von 0,9 auf 0,25 Prozent – und das zum 1. Januar 2022. Lohnt…
Lebensversicherungen
Finanzen

Mit Immobilien fürs Alter vorsorgen?

Um in der Rente seinen gewohnten Lebensstandard halten zu können, muss jeder Vorsorge  betreiben. Sparbuch und Lebensversicherungen taugen dafür nicht länger, anders eine Immobilie. Was dabei zu beachten ist. Lebensversicherungen oder das gute alte Sparbuch haben zur Altersvorsorge ausgedient. Immer mehr Menschen suchen nach Alternativen. Eine Immobilie zählt noch immer zu den besten Anlagemöglichkeiten. Was ist in diesem Zusammenhang beachten? Renditeobjekt oder Eigennutzung? Immobilie ist nicht gleich Immobilie. Zunächst einmal gibt es zwei Überlegungen: Eine Immobilie kann sowohl als Renditeobjekt…
Um in der Rente seinen gewohnten Lebensstandard halten zu können, muss jeder Vorsorge  betreiben. Sparbuch und Lebensversicherungen taugen…
immobilien
Gesundheit, Leben

Wie praktisch sind Elektromobile im Alter?

Der medizinische Fortschritt lässt uns älter werden. Nach Rentenbeginn können wir noch viele Jahre genießen – leider manchmal mit eingeschränkter Mobilität. Aber glücklicherweise kann uns Technik helfen. Nach Rentenbeginn können die meisten von uns noch viel Jahre ihres Lebens genießen. Zugegeben, der demographische Wandel ist für die Gesellschaft als Ganzes eine Herausforderung, vor allem, was Pflege und Mobilität betrifft. Zum Glück hilft uns die Technik bei eingeschränkter Mobilität und körperliche Unzulänglichkeiten. Die Rede ist von Hörgeräten, Senioren-Smartphones und Elektromobilen. Wie…
Der medizinische Fortschritt lässt uns älter werden. Nach Rentenbeginn können wir noch viele Jahre genießen – leider manchmal…
elektromobile
Finanzen, Soziales

Länger arbeiten wegen Schuldenmacherei

Sollen die Deutschen künftig bis 69 arbeiten? Weil Deutschlands Schulden wachsen, wird der  Ruf nach einer Erhöhung des Renteneintrittsalters immer lauter. Deutschland versinkt im Schuldensumpf – da bleibt künftig für Rentner immer weniger übrig. Weil die Rentenkasse leer ist und die Europäische Zentralbank (EZB) die Rücklagen der Rentenversicherung entwertet, werden die Deutschen länger arbeiten müssen, bevor sie in Rente gehen. Rentner von morgen – und vermutlich auch Bestandsrentner – werden ihren Gürtel enger schnallen müssen. Das Renteneintrittsalter wird aller über…
Sollen die Deutschen künftig bis 69 arbeiten? Weil Deutschlands Schulden wachsen, wird der  Ruf nach einer Erhöhung des…
arbeiten
Bücher

Altern wird heilbar – wie das?

Wer alt werden will, muss früh anfangen – klingt paradox, dürfte beim Nachdenken aber schnell klar werden. Dazu haben eine Journalistin und ein Wissenschaftler das Buch „Altern wird heilbar“ geschrieben. „Jung bleiben mit der Kraft der drei Zellkompetenzen“ lautet der Untertitel des Buchs, das „Bahnbrechendes aus der Altersforschung“ vorstellt. Wir müssen Altern nicht einfach so hinnehmen und als unausweichliches Schicksal ansehen – wir können etwas dagegen setzen. Wie das Altern abbremsen? Wie lässt sich das Altern abbremsen? Was steckt hinter…
Wer alt werden will, muss früh anfangen – klingt paradox, dürfte beim Nachdenken aber schnell klar werden. Dazu…
Altern ausbremsen – so geht‘s
Finanzen

Deutschland versinkt im Schuldensumpf

Deutschland hat bereits weit mehr als zwei Billionen Euro Schulden – und da kommen weitere 650 Milliarden Euro dazu. Wir versinken langsam im Schuldensumpf. Wer lesen kann ist klar im Vorteil – und weiß, was in den kommenden Jahren dank der Politik von Merkel & Co. auf uns zukommt. Die Öffentlichen Haushalte haben laut Statistischem Bundesamt (Destatis) 2020 Schulden von 2171,82 Milliarden Euro angehäuft – 273 Milliarden Euro mehr als 2019. Das heißt, um gerechnet auf die Bevölkerung Deutschlands von…
Deutschland hat bereits weit mehr als zwei Billionen Euro Schulden – und da kommen weitere 650 Milliarden Euro…
Deutschland versinkt im Schuldensumpf
Finanzen

Jetzt werden Sparer so richtig gerupft

Mehr als 300 Banken und Sparkassen verlangen mittlerweile Negativzinsen auf Einlagen. Damit werden Sparer systematisch gerupft – höchste Zeit umzudenken. Die Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) unter der Ägide von Christine Lagarde schlägt voll auf deutsche Sparer durch – mittlerweile weisen dem Vergleichsportal „Verivox“ 300 Banken Negativzinsen für Privatkunden aus. Das sind 122 mehr als noch zum Jahreswechsel, das heißt, der Trend beschleunigt sich. Wie Sparer gerupft werden Zu den 300 kämen „beinahe täglich neue Banken mit Negativzinsen“ hinzu, so…
Mehr als 300 Banken und Sparkassen verlangen mittlerweile Negativzinsen auf Einlagen. Damit werden Sparer systematisch gerupft – höchste…
gerupft
null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Weitere Inhalte

Werbung
Tour de France für alte Knacker: Buch Cover
Tour de France für alte Knacker –  Raus aus dem Job, rein in die Rente

Der Rad-Ratgeber für Best-Ager – von Helmut Achatz
Anregung und Ansporn für alle in einer ähnlichen Situation

Werbung

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner