Neuer Newsletter für Alterssparer

Finanzen

Werbung

„Altersvorsorge“ ist zu wichtig, um sie Politikern und Versicherern zu überlassen. Aus diesem Grund startet der Verein der Direktversicherungsgeschädigten (DVG) einen Newsletter zum Thema Altersvorsorge. Am besten gleich abonnieren.

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an …“ – aber freilich nur für den, der das nötige Kleingeld hat. Den Song von Udo Jürgens kennt wohl jede und jeder. 1977, als er den Text gesungen hatte, waren die Zeiten für Rentner allerdings noch besser. Seitdem haben Politiker kräftig an der Rentenschraube gedreht – leider nicht gerade zum Besten der Rentner. Das spüren sowohl gesetzlichen Rentner, wie auch Betriebsrentner und all jene, die privat fürs Alter vorgesorgt haben oder noch vorsorgen.

Newsletter für Alterssparer

Mitglieder des DVG können ein Lied davon singen, denn ihnen hat der Gesetzgeber praktisch über Nacht annähernd 20 Prozent ihrer Altersversorgung abgeknöpft. Dagegen wehren sie sich – mit zumindest teilweisem Erfolg.

Damit nicht nur Vereinsmitglieder erfahren, wie es um die Altersvorsorge steht, will der Verein künftig auch eine größere Personengruppe über das Thema Altersvorsorge informieren, denn, es geht schließlich alle. Ab heute gibt es den Altersvorsorge-Newsletter – und der DVG würde sich freuen, wenn ihn möglichst viele abonnieren. Natürlich ist er kostenlos. Darin will der Verein Missstände aufdecken und informieren über positive Beispiele, denn, nur wer informiert ist, kann das beste aus seiner Altersvorsorge machen. Schon zu oft, sind wir von der Politik und der Versicherungsbranche über den Tisch gezogen worden.

Hier geht’s zum Altesvorsorge-Newsletter

Kostenlos und alle 14 Tage

Der Newsletter erscheint vierzehntägig. Die erste Ausgabe erscheint am Sonntag, den 20. Februar 2022 – und dann alle vierzehn Tage. Anmeldung auch über die DVG-Homepage unter „Aktiv werden“ / „Mitmach-Newsletter“.

Du kannst den Artikel teilen:

Werbung

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Weitere Inhalte

Rentenplaner für Dummies

Werbung

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner