Gratinierte Zwiebelsuppe für zwischendurch

Rezepte

Werbung

Wie wäre es als Vorspeise mal mit gratinierter Zwiebelsuppe? Geht einfach und schmeckt gut. Zwiebelsuppe ist auch etwas als leichtes Abendessen.

Zwiebelsuppe ist ein Gericht aus Großmutters Zeit – einfach und nahrhaft. Das ideale Winteressen. Zwiebeln gab’s immer und entsprechend ist Zwiebelsuppe weit verbreitet.

Zwiebelsuppe gratiniert

Die einfache Zwiebelsuppe wurde dann im Lauf der Zeit verfeinert mit geröstetem Brot und überbackenen Käse. Mit Kräutern bestreut (das kann Schnittlauch sein, aber auch Majoran oder Estragon) wird daraus ein kleines Meisterwerk, das schmeckt und lecker aussieht.

Genug der Worte – hier das Rezept.

zwiebelsuppe

Gratinierte Zwiebelsuppe

Helmut Achatz
Zwiebelsuppe eignet sich gut als Entrée eines Menüs. Macht etwas her
No ratings yet
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Französisch
Portionen 2 Personen
Kalorien 400 kcal

Zutaten
  

  • 0,5 kg Gemüsezwiebeln
  • 1 EL Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter kann auch Olivenöl sein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL gemahlener Kümmel
  • Prise Muskatnuss
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 0,5 l Gemühsebrühe
  • 50 g Käse (Bergkäse, Emmentaler oder Gruyère) grob gerieben
  • 4 Scheiben Brot Toast oder Weißbrot
  • Etwas Schnittlauch zur Deko

Anleitungen
 

  • Zwieben schälen und in Ringe schneiden (geht auch mit Gemüsehobel)
  • Thymian zerkleinern
  • Knoblauchzehe schälen und klein schneiden
  • In einem Topf Butter (oder Olivenöl) erhitzen
  • Zwiebeln, Knoblauch und Thymian zehn Minuten glasig dünsten (nicht anbrennen lassen)
  • mit Salz, Pfeffer und Zucker sowie Muskatnuss und Kümmel würzen
  • ohne Deckel andünsten | die Zwiebeln sollen leicht bräunen
  • Weißwein zugeben, kurz aufkochen lassen
  • mit der Gemüsebrühe angießen
  • Lorbeerblatt zugeben
  • 20 Minuten köcheln lassen
  • Käse grob reiben und Brot toasten
  • Suppe in vier ofenfeste Suppentassen füllen
  • mit Brotscheiben belegen und den Käse darauf streuen
  • im Backofen bei 220 °C fünf bis zehn Minuten backen | Käse soll schmelzen
  • heraus nehmen und mit geschnittenem Schnittlauch garnieren

Nutrition

Calories: 400kcalCarbohydrates: 45g
Keyword Zwiebelsuppe
Tried this recipe?Let us know how it was!

Du kannst den Artikel teilen:

Werbung

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Weitere Inhalte

Werbung
Tour de France für alte Knacker: Buch Cover
Tour de France für alte Knacker –  Raus aus dem Job, rein in die Rente

Der Rad-Ratgeber für Best-Ager – von Helmut Achatz
Anregung und Ansporn für alle in einer ähnlichen Situation

Werbung

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner