Schlagwort: DVG

Demo-der-Direktversicherungsgeschädigten-Köln

Demo der Direktversicherungsgeschädigten in Köln

Angela Merkel ist am 14. Juni nach Köln gekommen, um sich ins Goldene Buch der Stadt Köln einzutragen. Der Verein der Direktversicherungsgeschädigte (DVG) nutzte die Gunst der Stunde, um gegen...

/ 14. Juni 2019
gedacht

Grundrente ist teurer als gedacht und dazu ungerecht

So langsam kristallisiert sich heraus, was die Grundrente von Bundesarbeits- und sozialminister Hubertus Heil bedeuten würde. Sie wird teurer als gedacht und ist dazu noch ungerecht. Die ersten Dummen sind...

/ 31. Mai 2019
Merkel hinterlässt Deutschland eine schwere Hypothek

Offener Brief an Angela Merkel wegen Betriebsrenten

Betriebsrentner sind wütend, weil ihnen annähernd ein Fünftel im Alter fehlt. Sie werden von Staat und Krankenkassen abgezockt. Der Verein der Direktversicherungsgeschädigten (DVG) hat an Angela Merkel einen offenen Brief...

/ 19. März 2019
Stammtisch

Münchner Stammtisch der Direktversicherungsgeschädigten am 26. November

Gemeinsam sind wir stark – deswegen haben sich die Direktversicherungsgeschädigten zusammengetan, um gegen das Unrecht der Doppelverbeitragung zu kämpfen. Am 26. November 2018 treffen wir uns zum 5. Münchner Stammtisch....

/ 25. November 2018
Stammtisch der Direktversicherungsgeschädigten

Münchner Stammtisch der Direktversicherungsgeschädigten am 26. März 2018

Am 14. Oktober 2018 wählen die Bayern ihren Landtag. Es wird Zeit, die CSU daran zu erinnern, was sie Millionen angetan hat, die eigenverantwortlich fürs Alter vorsorgen. Deswegen treffen sich...

/ 25. März 2018
Wie viel Rentner bei Wechsel der Krankenkasse sparen können

Wie viel Rentner bei Wechsel der Krankenkasse sparen können

Rentner können bei der Krankenkasse sparen, wenn sie wechseln – und der Wechsel lohnt sich. Das kann pro Jahr einige Hundert Euro ausmachen. Auch, weil einige Krankenkassen ihre Tarife zum...

/ 4. Januar 2018
Betriebliche Altersvorsorge steckt voller Ungereimtheiten

Betriebliche Altersvorsorge steckt voller Ungereimtheiten

Riester ist Murks und die betriebliche Altersvorsorge steckt voller Ungereimtheiten. Die Versorgungslücke bei der gesetzlichen Rente lässt sich so nicht füllen, weil die Kosten jede Rendite auffressen. „Ries­ter-Ren­te wird noch...

/ 3. Januar 2018
Recht haben und Recht bekommen, sind zwei Paar Stiefel – das müssen alle Direktversicherungsgeschädigteschmerzlich erfahren. Wer gegen das Unrecht der Doppelverbeitragung seiner Direktversicherung klagt, wird von den Richtern mit Mutwillgebühren geblockt.

Richter blocken mit Mutwillgebühren Klagen ab

Recht haben und Recht bekommen, sind zwei Paar Stiefel – das müssen alle Direktversicherungsgeschädigte wieder einmal schmerzlich erfahren. Wer gegen das Unrecht der Doppelverbeitragung seiner Direktversicherung klagt, wird von den...

/ 14. Dezember 2017
Die Altersvorsorge wird zu Grabe getragen - Vertragstreue hat bei schwar-rot-grün keinen Wert

Kampf gegen den Kraken Krankenkasse

„Erst angelockt, dann abgezockt“ – so fühlen sich viele, die in den 80er-, 90er- und 00er-Jahren etwas für die Altersvorsorge zurückgelegt haben, um dann in der Rente von Staat und...

/ 20. September 2017
Lindner von der FDP auf einer Wahlveranstaltung in Fürstenfeldbruck

Was Wahlprogramme der Parteien für Rentner bedeuten

Die Wahlprogramme liegen auf dem Tisch. Was bringen die Wahlprogramme für Rentner? Was kosten sie Rentnern? Was darf der erwarten, der fürs Alter vorsorgt? Ein Vergleich bringt Licht ins Dunkel....

/ 17. Juli 2017