So kommen Rentner an 300 Euro Energiegeld

FinanzenSoziales

Werbung

Einfach mit der Rente auszahlen

Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht – warum den Rentner das Energiegeld einfach mit der Rente auszahlen? Genau das fordert Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU).  „Sie sollten die volle Energiepreispauschale von 300 Euro bekommen – als Pauschale direkt mit der Rente ausgezahlt“, schreibt T-Online. Wie es scheint, entwickelt sich das Energiegeld als Bürokratiemonster mit hohem Verwaltungsaufwand für die Finanzämter: er Missbrauch durch doppelte Auszahlung: Die Energiepreispauschale sorgt weiter für hitzige Debatten. Obwohl mit dem Kabinettsbeschluss das Entlastungspaket 2022 in den Startlöchern steht und die deutschen Arbeitnehmer sehnsüchtig auf die 300 Euro als Ausgleich für die gestiegenen Energiekosten warten, klemmt es noch bei der konkreten Umsetzung. „Bei der geplanten Auszahlung der Energiepreispauschale besteht noch eine Vielzahl von Problemen“, warnte die finanzpolitische Sprecherin der Unionsfraktion, Antje Tillmann. Die Kosten und der Aufwand in der Bürokratie seien unverhältnismäßig hoch. Wackelt das Projekt noch?

Bundesrat befasst sich mit Energiegeld

Der Bundesrat trat am Mittwoch, den 11. Mai zu einer Sondersitzung zusammen, um über das Entlastungspaket der Bundesregierung zu sprechen. Die Energiepauschale ist laut dem Entwurf nur für einkommensteuerpflichtige Erwerbstätige vorgesehen. Rentner bekämen die 300 Euro damit zum Beispiel nicht. Der Vorstoß kam aus Nordrhein-Westfalen und sieht vor, dass die 300 Euro „direkt mit der Rente“ ausgezahlt werden. Die Mehrheit des Bundesrats hat einen Antrag der nordrhein-westfälischen Landesregierung abgelehnt, die vom Bund geplante Energiepreispauschale unter anderem auch an Rentner auszuzahlen.

Zwar scheinen – neben Millionen Rentnern – zum Beispiel auch die Studenten bei der Energiepauschale leer auszugehen, so der „Merkur“. „Allerdings können sie sich des gleichen Tricks bedienen, wie es bei den Rentnern der Fall ist“, wie die Augsburger Allgemeine in ihrer Online-Ausgabe schreibt. „Minijobs sind unter den Studierenden sehr verbreitet, weswegen sich die meisten wohl über zusätzliche 300 Euro im September freuen können.“ Welche Minijobs laut einer Untersuchung vergleichsweise gut bezahlt sind, erfahren Sie hier.

Du kannst den Artikel teilen:

Werbung

Das könnte dich auch interessieren

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Conny Ignor
    5. Mai 2022 04:34

    Ich bekomme Erwerbsminderungsrente bekomme 1o80 Euro Rente u zum Leben abzüglich aller Kosten habe ich 500 € im Monat. Aber es langt bei weiten nicht. Ich kann wegen meiner Rückenerkrankung nicht lange stehen u sitzen. Ich war trotzdem gezwungen einen minishop aufzunehmen um über den Monat zukommen. Bekomme ich auch den Energiebonus?

    Antworten
  • Happel Klaudia
    31. Mai 2022 10:07

    Ich bin in Altersteilzeit!
    Bekomme ich auch den Energiebonus
    Von 300,-E???

    Antworten
  • Axel Felber
    19. Juli 2022 13:03

    Ich bin Renter und unterliegen aber zusätzlich der Kleinunternehmerregelung, habe ich dadurch ein Recht auf die Energiepauschale ?

    Antworten
    • Helmut Achatz
      19. Juli 2022 14:07

      Ja, ich mache es auch so. Die Bundesregierung plant, die Energiepreispauschale mit der Einkommensteuervorauszahlung für das dritte Quartal 2022 abzurechnen – also im September. Die nächste Vorrausszahlung ist am 10. September. Ich werde meine um die 300 Euro kürzer, wenn bis dahin keine Regelung kommt.

      Antworten
  • […] kommt das Geld automatisch mit der Rentenzahlung? Was ist aber, wenn Rentnerinnen und Rentner die Energiepreispauschale, wie das Energiegeld offiziell heißt, schon bekommen haben, weil sie einen Nebenjob haben? Was ist mit Rentnern, die […]

    Antworten
  • […] einkommensteuerpflichtige Bürger gibt es eine Energiepauschale oder auch Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro. Allerdings wird die Energiepauschale steuerpflichtig. Die 300 Euro bekommen nur […]

    Antworten
  • […] mit ihrer Lohnabrechnung bekommen, die Rentner gingen bislang leer aus. Nein, nicht alle, denn wer sich hat anstellen lassen, wenn auch nur kurzfristig, bekam das Energiegeld auch als Rentner. Wer neben der Rente selbstständig tätig war, der hat es auch bekommen – über eine gekürzte […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

null

Helmut Achatz

Macher von vorunruhestand.de

Weitere Inhalte

Rentenplaner für Dummies

Werbung

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner