image_pdfimage_print

Ich wünsche euch Frohe Ostern und ein freudiges Eiersuchen! Die allerbesten Ostergrüße von vorunruhestand. de. Leider ist es noch ziemlich frisch – also, warm anziehen beim Ostereiersuchen.

Als kleine Ermunterung und Hoffnung für die kommenden Osterfeiertag: Eduard Mörikes Gedicht „Er ist’s“

Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
– Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

Posted by Helmut Achatz

Vorruheständler, Journalist, Börsianer, Vorstand VHS Olching, Wirtschaftsingenieur,

2 Comments

  1. Vielen Dank für die Ostergrüße die ich gerne erwidern möchte. Meine Frau war gestern bei den Zeugen Jehovas die sind der Meinung daß Ostern ein heidnisches Fest ist. Die Ostereier stört es nicht ob das Fest heidnisch oder christlich ist. Mich würde es wahrscheinlich erst stören wenn die Regierung Merkel Ostern zum islamischen Fest erklären würde. Auch das Wetter muß man so nehmen wie es ist. Bei uns in Malta waren es heute auch nur 15 Grad. Im letzten Jahr waren es schon 20 Grad um diese Zeit. Die Bilder aus Deutschland mit dem Schnee zu Ostern sehen recht gut aus. Da die Amerikaner sich ständig ein weißes Weihnachten wünschen könnten die Deutschen in Zukunft vielleicht ein weißes Osterfest und ein glückliches Pfingstfest besingen.

    Antworten

  2. Danke für die netten Ostergrüsse. Gerne zurück 🥚🐣🐇Nach einem 10 km Spaziergang werden jetzt die Istereier genossen. Ich bin auf die nächsten Beiträge gespannt 🙋

    Antworten

Kommentar verfassen