Go Back
+ servings
zwiebelsuppe

Gratinierte Zwiebelsuppe

Helmut Achatz
Zwiebelsuppe eignet sich gut als Entrée eines Menüs. Macht etwas her
No ratings yet
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Französisch
Portionen 2 Personen
Kalorien 400 kcal

Zutaten
  

  • 0,5 kg Gemüsezwiebeln
  • 1 EL Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter kann auch Olivenöl sein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL gemahlener Kümmel
  • Prise Muskatnuss
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 0,5 l Gemühsebrühe
  • 50 g Käse (Bergkäse, Emmentaler oder Gruyère) grob gerieben
  • 4 Scheiben Brot Toast oder Weißbrot
  • Etwas Schnittlauch zur Deko

Anleitungen
 

  • Zwieben schälen und in Ringe schneiden (geht auch mit Gemüsehobel)
  • Thymian zerkleinern
  • Knoblauchzehe schälen und klein schneiden
  • In einem Topf Butter (oder Olivenöl) erhitzen
  • Zwiebeln, Knoblauch und Thymian zehn Minuten glasig dünsten (nicht anbrennen lassen)
  • mit Salz, Pfeffer und Zucker sowie Muskatnuss und Kümmel würzen
  • ohne Deckel andünsten | die Zwiebeln sollen leicht bräunen
  • Weißwein zugeben, kurz aufkochen lassen
  • mit der Gemüsebrühe angießen
  • Lorbeerblatt zugeben
  • 20 Minuten köcheln lassen
  • Käse grob reiben und Brot toasten
  • Suppe in vier ofenfeste Suppentassen füllen
  • mit Brotscheiben belegen und den Käse darauf streuen
  • im Backofen bei 220 °C fünf bis zehn Minuten backen | Käse soll schmelzen
  • heraus nehmen und mit geschnittenem Schnittlauch garnieren

Nutrition

Calories: 400kcalCarbohydrates: 45g
Keyword Zwiebelsuppe
Tried this recipe?Let us know how it was!