Go Back
+ servings
sangria

Sangria

Wie war das noch mal in den 80er- und 90er Jahren? Könnt ihr euch erinnern? Spanien, Sonne, Sangria. Sangria scheint etwas aus der Mode gekommen zu sein. Das lässt sich aber ändern. Wie Sangria am besten gelingt und die Hitze erträglich macht.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Getränke
Land & Region Spanisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Flasche Rosé
  • 250 ml Orangensaft am besten frisch gepresst
  • 1 Orange am besten ungespritzt
  • 1 Zitrone am besten ungespritzt
  • 1 Apfel
  • 1 EL Zucker am besten braunen Zucker
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Prise Kardamom muss aber nicht sein
  • Eiswürfel
  • 200 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser oder aufgesprudeltes Leitungswasser

Anleitungen
 

  • - Zitrone und Orange gründliche abwaschen und in Scheiben schneiden.
  • - restliche Orangen pressen und den Saft mit dem Zucker in einem Gefäß (warum nicht eine Bowlenschüssel) verrühren.
  • - Orangen- und Zitronenscheiben sowie Zimtstange zugeben
  • - Wein einfüllen
  • - kalt stellen (eine bis eineinhalb Stunden) im Kühlschrank
  • - aus dem Kühlschrank nehmen
  • - Zimtstange entfernen
  • - Eiswürfel zugeben
  • - Mineral- oder aufgesprudeltes Leitungswasser zugeben
  • - in Gläser abfüllen und mit Orangenscheibe sowie Pfefferminzblatt dekorieren
Keyword Sangira
Tried this recipe?Let us know how it was!