Go Back
+ servings
ungarisches Kesselgulasch

Kesselgulasch

Helmut Achatz
Wie gelingt ein original ungarisches Kesselgulasch am besten? Eigentlich ist das ganz einfach. Wobei es auf das „eigentlich“ ankommt. Beim Kesselgulasch ist das der Kessel und das Dreibein – und auf die Feuerstelle. Das Rezept ist vergleichsweise simpel.
4.74 from 61 votes
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 5 Stdn.
Arbeitszeit 6 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Ungarisch
Portionen 10

Equipment

  • Kessel
  • Dreibein

Zutaten
  

  • 2 kg Rindfleisch (Gulasch) Hals, Wade oder Schulter
  • 2 kg Zwiebeln
  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 250 g Pastinaken
  • 2 Paprikaschoten – rot oder gelb
  • 2 Chilischoten mittelscharf
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 g Tomatenmark
  • 4 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL Paprikapulver scharf
  • 2 EL Kümmel gemahlen
  • 1 EL Majoran getrocknet
  • 4 Lorbeerblätter
  • 4 Prise Salz
  • 2 Prise Pfeffer je nach Geschmack. Am besten aus der Pfeffermühle
  • 0,25 l trockener Rotwein
  • 4 EL Öl Raps, Sonnenblumen, Distel
  • Wasser
  • 1 EL ungarische Würzpaste zum Abschmecken scharf (Menge je nach Geschmack) Univer Gulaschcreme/Gulyáskrèm

Anleitungen
 

  • Zwiebeln schälen und kleinschneiden
  • Gemüse schälen und kleinschneiden
  • Kartoffeln schälen und kleinschneiden
  • Knoblauch kleinschneiden oder pressen
  • Kessel über Feuer erhitzen
  • Öl im Kessel erhitzen
  • Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen
  • Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten
  • Tomatenmark zugeben
  • Paprikapulver und Tomatenmark leicht anrösten - nicht anbrennen lassen
  • das in Würfel geschnittene Rindfleisch zugeben und anbraten
  • Gewürze zugeben
  • mit Wasser aufgießen, so dass das Fleisch bedeckt ist
  • gut umrühren
  • mit Wein übergießen

Vier bis fünf Stunden köcheln lassen mit Deckel

  • mit einem Deckel zudecken
  • mehrere Stunden köcheln lassen
  • dabei immer wieder umrühren und Wasser sowie den Wein zugießen
  • nach drei bis vier Stunden Kartoffeln, Karotten, Paprikaschoten und Pastinaken zugeben
  • 30 Minuten köcheln lassen
  • mit Salz und Pfeffer (und gegebenenfalls mit Würzpaste) abschmecken

Dazu Baguette oder Brot reichen

    Keyword Gulasch, Kesselgulasch, ungarisch
    Tried this recipe?Let us know how it was!