Schlagwort: Generationengerechtigkeit

image_pdfimage_print
"Wir jammern nicht, wir klagen" - Familien wehren sich gegen Strafabgaben Quelle: Deutscher Familienverband

Wie der Staat Familien schröpft – und warum sich das ändern muss

Ein Kind kostet im Minimum 120 000 Euro von seiner Geburt bis zum 18. Lebensjahr. Die Gesellschaft einschließlich Staat wissen das nur ungenügend zu würdigen. Denn immer noch zahlen mehr...

/ 2. April 2017
Schulklasse MItte der 60er Jahre

Wie hat sich die Rente in 128 Jahren entwickelt?

Was haben Andrea Nahles, Ulla Schmidt, Norbert Blüm, Walter Riester, Walter Arendt, Konrad Adenauer und Otto von Bismarck miteinander zu tun? Viel, denn sie haben die Entwicklung der Rentenversicherung maßgeblich...

/ 3. Januar 2017
Hier wird über den Bundeszuschuss zur Rente abgestimmt

Bund zahlt mehr als 4100 Euro Zuschuss pro Rentner

Ohne Bundeszuschuss wäre die Rentenversicherung schon längst pleite. Der Rententopf leidet an chronischer Unterdeckung – das ist systemimmanent. Es sieht also weit schlimmer aus, als uns die Politiker glauben lassen....

/ 2. Dezember 2016
Alte Säcke Politik - wie wir unsere Zukunft verspielen

Macht Merkel Politik für die Babyboomer-Generation?

Was „Opakratie“ bedeutet, haben jüngst wieder junge Briten erfahren, die bei der Frage nach dem „Brexit“ von den Alten dank ihrer Mehrheit überstimmt worden sind. Die Babyboomer-Generation hält die Fäden...

/ 10. Juli 2016