Schlagwort: Direktversicherungsgeschädigte

image_pdfimage_print
SPD hat Direktversicherte um die Altersvorsorge betrogen

Wie Andrea Nahles Altersvorsorger für dumm verkauft

Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales Andrea Nahles verkauft doch tatsächlich alle, die fürs Alter vorsorgen für dumm. Viele investieren Monat für Monat Geld in die betriebliche Altersvorsorge, aber am...

/ 10. Oktober 2017
Die Altersvorsorge wird zu Grabe getragen - Vertragstreue hat bei schwar-rot-grün keinen Wert

Kampf gegen den Kraken Krankenkasse

„Erst angelockt, dann abgezockt“ – so fühlen sich viele, die in den 80er-, 90er- und 00er-Jahren etwas für die Altersvorsorge zurückgelegt haben, um dann in der Rente von Staat und...

/ 20. September 2017
Demo in Düsseldorf gegen Abzocke durch Politik und Krankenkassen Erst Angelockt, dann abgezockt DVG

Demo in Düsseldorf gegen Abzocke durch Politik und Krankenkassen

Am 19. September treffen sich in Düsseldorf Direktversicherungsgeschädigte, um gegen die Abzocke durch Politik und Krankenkassen zu demonstrieren. Den Initiatoren der Demo in Düsseldorf geht es darum, noch vor der...

/ 3. September 2017
Lindner von der FDP auf einer Wahlveranstaltung in Fürstenfeldbruck

Was Wahlprogramme der Parteien für Rentner bedeuten

Die Wahlprogramme liegen auf dem Tisch. Was bringen die Wahlprogramme für Rentner? Was kosten sie Rentnern? Was darf der erwarten, der fürs Alter vorsorgt? Ein Vergleich bringt Licht ins Dunkel....

/ 17. Juli 2017
Krankenkassen kassieren Direktversicherte ab

Krankenkassen kassieren bei Kapitallebensversicherungen ab

Obwohl die Finanzreserven der Krankenkassen im ersten Quartal 2017 um rund 612 Millionen Euro auf 16,7 Milliarden Euro gestiegen sind, jagen sie Betriebsrentner, Direktversicherte und Besitzer von Kapitallebensversicherungen, die nicht...

/ 8. Juli 2017
SPS-Wahlprogramm als Märchen

Warum die SPD Rentenmärchen erzählt

Schon heute verbucht die gesetzliche Rentenversicherung einen Verlust, trotzdem will die SPD das Rentenniveau bei 48 Prozent und den Beitragssatz bei 22 Prozent zementieren – das kann nicht funktionieren. Der...

/ 26. Juni 2017
Rentner zahlen mehr Krankenkassenbeiträge als Angestellte

Krankenkassen ruinieren die Altersvorsorge

Wer sich allein auf die gesetzliche Rente verlässt, ist verlassen. Ohne private Vorsorge geht’s nicht. Die betriebliche Altersvorsorge ist allerdings ein Flop, auch oder erst recht nach der Nachbesserung durch...

/ 21. Juni 2017
Der Verein der Direktvericherungsgeschädigten geht gegen die Abzocke durch Staat und Krankenkassen auf die Barrikaden Foto: vorunruhestand

Wie der Staat Rentner um einen Teil der eigenen Altersvorsorge bringt

Was hilft die schönste Altersvorsorge, wenn der Staat am Ende die komplette Rendite einkassiert? Ja, Staat und Sozialversicherung schröpfen jeden, der jahrzehntelang brav für sein Alter vorgesorgt hat. Genau dann,...

/ 22. März 2017