Schlagwort: Bundestagswahl

image_pdfimage_print
So sieht der Wahlzettel für den Wahlkreis Fürstenfeldbruck aus

Wer bei der Bundestagswahl wen von den 42 Parteien wo wählen darf

„Stimmzettel für die Wahl zum Deutschen Bundestag im Wahlkreis Nr. XXX am 24. September 2017 – Sie haben 2 Stimmen“, so steht es auf dem Stimmzettel für die Bundestagswahl. Dabei...

/ 21. September 2017
Was gibt's Neues zum Thema Rente, Rentner beim Shoppen

Was gibt’s Neues zum Thema Rente und Rentner? Eine Presseschau

Die Union würde das Thema Rente ja gern aus dem Wahlkampf ausklammern. Nicht mit uns Rentnern, Vorruheständlern und Beitragszahlern. Deswegen heute mal ein Streifzug durch die Medien. Was gibt’s Neues...

/ 30. August 2017
VdK-Veranstaltung "Soziale Spaltung stoppen"

Warum „Rente“ ein Wahlkampfthema ist

Die Union möchte das Thema „Rente“ am liebsten ganz aus dem Bundestagswahlkampf heraus halten. Das wiederum will der Sozialverband VdK der Union nicht durchgehen lassen und gibt sich kämpferisch. VdK-Präsidentin...

/ 10. August 2017
Lindner von der FDP auf einer Wahlveranstaltung in Fürstenfeldbruck

Was Wahlprogramme der Parteien für Rentner bedeuten

Die Wahlprogramme liegen auf dem Tisch. Was bringen die Wahlprogramme für Rentner? Was kosten sie Rentnern? Was darf der erwarten, der fürs Alter vorsorgt? Ein Vergleich bringt Licht ins Dunkel....

/ 17. Juli 2017
Krankenkassen kassieren Direktversicherte ab

Krankenkassen kassieren bei Kapitallebensversicherungen ab

Obwohl die Finanzreserven der Krankenkassen im ersten Quartal 2017 um rund 612 Millionen Euro auf 16,7 Milliarden Euro gestiegen sind, jagen sie Betriebsrentner, Direktversicherte und Besitzer von Kapitallebensversicherungen, die nicht...

/ 8. Juli 2017
SPS-Wahlprogramm als Märchen

Warum die SPD Rentenmärchen erzählt

Schon heute verbucht die gesetzliche Rentenversicherung einen Verlust, trotzdem will die SPD das Rentenniveau bei 48 Prozent und den Beitragssatz bei 22 Prozent zementieren – das kann nicht funktionieren. Der...

/ 26. Juni 2017
Arbeitslos im Alter - und Hartz IV ist nicht mehr weit Foto: shutterstock

Führt das Arbeitslosengeld Q zur Frühverrentung?

Wer 58 Jahre alt ist und arbeitslos wird, hat Anspruch auf 24 Monaten Arbeitlosengeld I. Das wollen Martin Schulz und Andreas Nahles von der SPD ändern. Das geplante „Arbeitslosengeld Q“...

/ 8. März 2017