Monat: Dezember 2017

image_pdfimage_print
Warum nicht im Alter spielend das Gedächtnis schulen? Mit Spielen. Spielen trainiert das Gehirn und macht Spaß

Wie Spiele das Gedächtnis trainieren und Spaß machen

Alter, älter, Demenz – muss nicht sein. Dass unser Gedächtnis beim Älterwerden nachlässt, ist leider so. Wir können es aber trainieren. Wir können eine neue Sprache lernen oder neue Spiele....

/ 12. Dezember 2017
Zehn Bücher, die Babyboomer und Bestager lieben werden

Zehn Bücher, die Babyboomer und Bestager lieben werden

Babyboomer, Bestager – wir alten Knacker und alten Schachteln sind noch jung geblieben. Höchste Zeit, sich dessen wieder bewusst zu werden. Wenn uns das schon die Anderen nicht zugestehen, dann...

/ 10. Dezember 2017
Das Betriebsrentenstärkungsgesetz kommt Anfang 2018. Wie gut ist aber die neue Betriebsrente wirklich?

Wie gut ist die neue Betriebsrente wirklich?

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz kommt Anfang 2018. Wie gut ist aber die neue Betriebsrente wirklich? Wird die Betriebsrente damit für Arbeitnehmer lukrativer? Die neue Betriebsrente ist eine Mogelpackung – und lohnt sich...

/ 7. Dezember 2017
Da freut sich Nikolaus: Deutsche beziehen heute doppelt so lang Rente wie 1960. Der Grund: die steigende Lebenserwartung

Deutsche beziehen heute doppelt so lang Rente wie 1960

Rente, renter, am rentesten – Rentner in Deutschland beziehen heute 19,6 Jahre Rente. Das ist annähernd doppelt so lang wie vor 57 Jahren, sprich 1960.1960 bezogen die Menschen durchschnittlich 9,9...

/ 7. Dezember 2017
So wird ein 20-Euro-Schein vernichtet. EZB-Chef Mario Draghi enteignet die Deutschen systematisch. Die EZB verlangt Strafzinsen für größere Einlagen. Das betrifft die Rentenversicherung und die Krankenkassen

Wie Draghi deutsche Rentner und Krankenversicherte abzockt

Wie die Europäische Zentralbank (EZB) unter ihrem Chef Mario Draghi deutsche Rentner und Krankenversicherte abzockt. Seine  Negativzinsen zehren an den Rücklagen der Deutschen Rentenversicherung und kostet Rentner Kaufkraft. Draghis lässt...

/ 4. Dezember 2017