image_pdfimage_print

Schau‘ ma mal – wir werden’s ja gleich sehen. Im ersten Quiz auf vorunruhestand.de kann es durchaus knifflig werden. Rente und Demografie ist doch komplexer als viele denken. Also wie gut kennt ihr euch mit Rente aus?

„Rente“ – klingt doch ganz einfach. Da zahlen wir regelmäßig ein und erwarten, dass wir im Alter etwas raus bekommen. Aber, schon das Wort verallgemeinert. Da gibt es die gesetzliche Rente, die Riester- und Rürup-Rente – und dann noch die Mütter- sowie Erwerbsminderungsrente. Wer bekommt was? Was wird alles angerechnet? Wann können wir in Rente gehen? Wie geht Ent-Beruflichen? Mit wie viel dürfen wir rechnen? Alles Fragen im Quiz.

Ach ja, da reden alle von demografischem Wandel. Was bedeutet das für die Rente? Warum mischt sich eigentlich der Staat so oft ein? Was tut er eigentlich für die Rentner? Wer hat die Rente überhaupt erfunden? Was ist der Generationenvertrag? Da ist immer wieder von Hinzuverdienst die Rede – wie ist das geregelt?
„Ach komm, Rente – ist doch noch so weit weg“, sagen sich viele Jüngere. „Altersvorsorge? Juckt mich nicht!“ denkt ein Großteil der 16- bis 29-Jährigen – und werden sich später die Augen reiben, wenn sie ihre erste Rentenmitteilung bekommen, weil es so wenig ist. Deswegen dürfte das Quiz auch für die Jungen interessant sein.

Das Renten-Quiz ist abgelaufen. Vielen Dank fürs Mitmachen. Den Foto-Kalender „Ein Jahr in der Provence – 2017 hat Theo Wulfert gewonnen. Glückwunsch. Der Kalender wird verschickt, sobald ich die Adresse bekommen habe. Ich hoffe, die Bilder machen Lust auf einen Frankreich-Urlaub – und stammen aus Roussillon, Lacoste, Aurel und Uzès.

Renten-Quiz

Das Thema Rente geht Junge und Alte an, denn die Noch-Beitragszahler werden irgendwann selbst Rentenempfänger. Was weißt du über Rente, Demographie, Altern und Ruhestand?

Bestenliste: Renten-Quiz

maximal 10 Punkte
PlatzNameEingetragen amPunkteErgebnis
Tabelle wird geladen
Keine Daten verfügbar

 

Posted by Helmut Achatz

Vorruheständler, Journalist, Börsianer, Vorstand VHS Olching, Wirtschaftsingenieur,

3 Comments

  1. Das Quiz endet heute und der Gewinner wird ausgelost

    Antworten

  2. Hm, Frage 5 ist wirklich so gemeint? Denn es sind nicht DIE Jungen, die die Rente mit ihren Beiträgen in die gesetzl. Rentenversicherung finanzieren, sondern alle, die gesetzl. rentenversichert sind und Beiträge zahlen, also auch ein 64 Jahre alter Beitragszahler finanziert seinen 66jährigen Kollegen, der schon in Rente ist. Aber, eben nur die, die in die gesetzl. Rentenversicherung einzahlen.

    Ebenso ist es sehr wichtig darüber aufzuklären, dass der sogenannte Bundeszuschuss gar kein Zuschuss ist, sondern Erstattungen und zwar mangelhafte! Der Bundeszuschuss finanziert nicht die Renten, sondern viele andere, wichtige – aber allgemeinstaatliche, versicherungsfremde Leistungen und nur deshalb gibt es den Bundeszuschuss. Dieser ist seit 1955 jedes Jahr zu gering, so dass der gesetzl. Rentenversicherung bis heute rund 748 Milliarden fehlen – Eigentum der gesetzl. Rentenversicherten. Der Staat bedient sich, nicht umgekehrt: http://www.adg-ev.de/index.php/publikationen/publikationen-altersvorsorge/1387-versicherungsfremde-leistungen-2015?showall=&start=1

    Antworten

    1. Also ich habe aus den heute “Jungen”, heute “Aktiven” gemacht. Natürlich zahlen auch aktiv Beschäftigte über 60 ein ;-). Was den Bundeszuschuss betrifft, ja, das Problem ist komplexer, aber im Rahmen eines Quiz verstehen die meisten, was mit Bundeszuschuss gemeint ist. Das Thema “Bundeszuschuss” bedarf eines eigenen Beitrags ;-).

      Antworten

Kommentar verfassen