image_pdfimage_print

Jetzt erst recht heißt der ausgestreckte Mittelfinger vor der belgischen Flagge – die Belgier wollen sich von den Terroristen nicht kleinkriegen lassen. Da die Belgier großes Fans von Comics sind, erinnert sei nur an Tim und Struppi, antworten sie mit Cartoons auf diesen Terrorakt, darunter Plantu. Karikaturisten zeigen ihre Anteilnahme mit ihren Mitteln.  Die Bilder machen per Twitter und Facebook die Runde.  Das erste Bild mit dem ausgestreckten Mittelfinger erreichte mich aus Brüssel von meiner langjährigen Brieffreundin Nicole Timmermans. Natürlich hat mich dieser Anschlag betroffen gemacht, aber auch wütend. Wie geht es euch damit? Die Brüsseler erreichen derzeit Beleids- und Solidaritätsadressen aus aller Welt: “Pensons bien a vous tous ! dans quel monde on vit” (Wir denken an euch – in welcher Welt leben wir eigentlich)

Mehrere Zeichner nahmen sich das Brüsseler Wahrzeichen Manneken Pis vor. Für die Brüsseler ist es das Wahrzeichen schlechthin. “In Ruhe zu pinkeln, ist das denn zu viel verlangt?”, fragt die Figur bei Joann Sfar weinend. Es gibt aber auch ein kämpferisches Manneken Pis vom französischen Zeichner Nawak.


Posted by Helmut Achatz

Vorruheständler, Journalist, Börsianer, Vorstand VHS Olching, Wirtschaftsingenieur,

Kommentar verfassen